Springe zum Inhalt
  • Tipps für das Fernstudium vom Kanzler der Wilhelm Büchner Hochschule


    Markus Jung

    Thomas Kirchenkamp ist seit 2007 Kanzler der Wilhelm Büchner Hochschule. Zum neuen Jahr hat er einige Tipps zusammen gestellt, die aus seiner Erfahrung als Kanzler einer großen Fernhochschule bei der Auswahl und Durchführung eines Fernstudiums hilfreich sind.

     

    1. Für ein technisches Studium neben dem Beruf bietet ein ortsunabhängiges Fernstudium mit freier Zeiteinteilung die größtmögliche Flexibilität. 
       
    2. Achten Sie auf folgende Serviceleistungen seitens des Anbieters: persönliche Beratung zur Wahl des Studiengangs, zum Fernstudium an sich, zur Finanzierung sowie zu Fördermöglichkeiten; umfassende Tutorenbetreuung; unverbindlicher Testmonat. 
       
    3. Finden Sie heraus, welcher Lerntyp Sie sind. Lernen Sie morgens oder abends besser, regelmäßig jeden Tag oder verstärkt am Wochenende? Richten Sie Ihren Lernplan danach aus.
       
    4. Sehr wichtig sind eine gute Selbstorganisation und eine konsequente Zeiteinteilung.
       
    5. Binden Sie Ihre Familie mit ein. Klären Sie, welche Familienaufgaben Ihnen während des Studiums wichtig sind und wo Sie entlastet werden können. 
       
    6. Falls möglich, ist es ratsam, den Arbeitgeber einzubinden. Kann er Sie beispielsweise durch flexible Arbeitszeiten, freie Tage für Prüfungsvorbereitungen oder auch finanziell unterstützen? 
       
    7. Ein moderner Online-Campus mit Zugriffsmöglichkeiten auch über Smartphones und Tablets sollte zentraler Bestandteil des Studiums sein. 
       
    8. Setzen Sie im Fernstudium auf intensive Vernetzung mit Mitstudierenden und treten Sie Arbeitsgruppen bei. Der Austausch hilft, fachliche Fragen zu klären und Erfahrungen miteinander zu teilen. Der Online-Campus unterstützt die effiziente Kommunikation. 
       
    9. Bauen Sie intensiven Kontakt zu den Tutoren auf. Sie unterstützen bei fachlichen Fragen und geben Feedback zum Lernstand. 
       
    10. Nehmen Sie bei allen Fragen rund um das Fernstudium die Beratungsangebote des Anbieters in Anspruch.

    Bearbeitet von Markus Jung



    Rückmeldungen von Benutzern

    Empfohlene Kommentare

    Welchen Eindruck habt ihr von den Empfehlungen des WBH-Kanzlers? - Sind das die Punkte, die für ein erfolgreiches Fernstudium wirklich wichtig sind? - Oder findet ihr andere Punkte wichtig? Und wie sieht es bei eurer Fernhochschule oder Fernhochschule aus? Werden die Kriterien erfüllt?

    Diesen Kommentar teilen


    Link zu diesem Kommentar
    Auf anderen Seiten teilen

    Die Empfehlungen sind die, die auch Sie oder Anne Oppermann beispielsweise hier seit Jahren geben. Und Sie geben die Empfehlungen differenzierter. Blöde ist, dass Sie beide nicht Kanzler der WHB sind ...

     

    Im Ernst: Ich habe mehr erwartet, als ich den Beitrag angeklickt habe. Das ist mit Sicherheit nicht falsch, was er da schreibt, aber es ist doch nichts Neues.

    Diesen Kommentar teilen


    Link zu diesem Kommentar
    Auf anderen Seiten teilen

    Mir ist halt aufgefallen, dass besonders die Punkte herausgestellt werden, welche die Wilhelm Büchner Hochschule besonders auszeichnen, wie zum Beispiel das Konzept der hohen Flexibilität. Was einige ja auch eher als Nachteil sehen könnten. 

     

    Klar, ist eine PR-Aktion und wer die Tipps letztlich formuliert hat sei auch mal dahin gestellt. Dennoch finde ich sowas ganz interessant als Eindruck, wie eine Hochschule kommuniziert. 

    Diesen Kommentar teilen


    Link zu diesem Kommentar
    Auf anderen Seiten teilen
    KanzlerCoaching

    Geschrieben (bearbeitet)

    vor 22 Minuten, Markus Jung sagte:

    Klar, ist eine PR-Aktion und wer die Tipps letztlich formuliert hat sei auch mal dahin gestellt. Dennoch finde ich sowas ganz interessant als Eindruck, wie eine Hochschule kommuniziert. 

     

    :rolleyes:

     

    Interessant finde ich dabei vor allem, was als relevanter Content angesehen wird.

     

    vor 22 Minuten, Markus Jung sagte:

     

     

    Bearbeitet von KanzlerCoaching

    Diesen Kommentar teilen


    Link zu diesem Kommentar
    Auf anderen Seiten teilen
    Henriette Garczorz

    Geschrieben (bearbeitet)

    Es ist mir nach dem Interview nicht ganz klar gewesen, ob es um Tipps zur Auswahl der richtigen Hochschule oder zum eigenen Verhalten im Fernstudium ging. Beide Arten von Tipps haben aus meiner Sicht ihre Berechtigung.

     

    Ich denke, ein allgemeines Erfolgsrezept  gibt es nicht und die Verhaltensweisen für Studienerfolg besteht schon weitgehend aus den oben genannten Punkten- aber wir immer ist es wohl die Mischung aller Faktoren, die dem einzelnen Studierenden hilft.

     

    Allerdings hängt Studienerfolg von beiden Seiten ab: dem Anbieter und dem Studierenden.

     

    Eine spannende Frage wäre auch: welche Tipps würden Studierende den Fernhochschulen geben, um noch besser lernen und noch schneller voran kommen zu können?

     

    Einen interessanten Gedanken nimmt der Stifterverband auf: Studienerfolgsmanagement: Wie Hochschulen Studierende erfolgreich zum Abschluss führen.

    http://www.stifterverband.de/pdf/handbuch_studienerfolg.pdf

     

     

     

    Bearbeitet von Henriette Garczorz

    Diesen Kommentar teilen


    Link zu diesem Kommentar
    Auf anderen Seiten teilen

    Hat der gute Herr selbst ein Fernstudium durchgezogen? Also weiß er aus der Praxis als Fernstudent, wovon er spricht? Die Punkte 2, 7 und 8 sind nämlich reine Werbung und haben keinerlei Bedeutung. Fast schon frech finde ich den Hinweis auf den "Testmonat".

    Diesen Kommentar teilen


    Link zu diesem Kommentar
    Auf anderen Seiten teilen

    Würde ich so nicht sagen - Testmonat ist mir zum Beispiel wichtig gewesen, um zu sehen ob das was für mich ist. Punkt 7 mit dem mobilen Zugriff finde ich auch relevant - wenn vielleicht auch nicht "zentraler Bestandteil"

    Diesen Kommentar teilen


    Link zu diesem Kommentar
    Auf anderen Seiten teilen


    Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

    Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

    Benutzerkonto erstellen

    Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

    Neues Benutzerkonto erstellen

    Anmelden

    Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

    Jetzt anmelden




×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung