Springe zum Inhalt
  • Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

    Zu Besuch bei einer Einführungsveranstaltung der IUBH


    Markus Jung

    Mitte Februar hat eine virtuelle Einführungsveranstaltung an der IUBH statt gefunden, in der die Erstsemester-Fernstudierenden begrüßt und mit einigen Grundlagen des Fernstudiums an der IUBH vertraut gemacht werden.

     

    Ich durfte als Gast an der Veranstaltung teilnehmen und schildere in diesem Beitrag meine Eindrücke.

     

    Der Einführungsabend begann um 20 Uhr und ging über knapp 1,5 Stunden, er wurde mittels der Technik von Adobe Connect durchgeführt und von Dr. Philipp B. Schuster geleitet, unterstützt von Christoph, einem MBA-Fernstudent, der aus seiner Studentensicht berichtet hat (hier ist sein Blog zu finden). Beide waren zu hören und im Bild zu sehen, während die Teilnehmer sich per Chat in zwei Fragerunden beteiligen konnten. Es waren knapp 40 Studierende dabei.

     

    Nach der Begrüßung wurde eine Präsentation gezeigt, in der auf die Vorteile des Fernstudiums an der IUBH eingegangen wurde, insbesondere aber auch verschiedene Herausforderungen angesprochen wurden, zu denen es dann jeweils eine Reihe von Tipps gab, wie diesen begegnet werden kann. Als große Herausforderungen wurden genannt.

    1. Zeit und Planung
    2. Motivation und Disziplin
    3. Räumliche Trennung

     

    Christoph hat dann aus seiner Sicht ergänzt, wie er sich das Fernstudium organisiert und dabei besonders heraus gestellt, welche Vorteile er durch das flexible Studienkonzept hat. Anders als viele der Teilnehmer an der Infoveranstaltung hat er auch bereits ein abgeschlossenes Diplom-Studium, welches er auch im Fernstudium absolviert hat. Familie und Job haben aktuell oberste Priorität, das Fernstudium wird in die verbleibenden Freiräume eingepasst.

     

    Nach der ersten Fragerunde wurden dann im zweiten Block nach einigen weiteren Folien zwei Screencast-Videos vorgeführt, welche eine Einführung in die an der Hochschule eingesetzten Systeme CLIX und CARE zeigt. Dies hat circa 20 Minuten in Anspruch genommen. 

     

    Danach folgte die zweite, große, Fragerunde, in der viele Details zum Studienalltag geklärt wurden und bei der ich mich dann irgendwann ausgeklinkt habe. Die Fragen wurden im Chat gestellt und dann von Dr. Schuster und Christoph ausführlich beantwortet, wobei zum Teil auch auf andere Abteilungen innerhalb der IUBH wie zum Beispiel das Prüfungsamt verwiesen wurde.

     

    Am Ende der Veranstaltung haben alle Teilnehmer auch noch ein Paket mit Dokumenten zum Download erhalten, in dem unter anderem die gezeigten Folien mit den Links zu den Videos, ein Verzeichnis von Ansprechpartnern etc. enthalten war.

     

    Um euch auch einen visuellen und akustischen Eindruck zu vermitteln nachfolgend einige kurze Ausschnitte aus der Veranstaltung. Dabei habe ich aus Datenschutz-Gründen alle Namen und Beiträge der teilnehmenden Studierenden unkenntlich gemacht.

     

     

    Bearbeitet von Markus Jung

    Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


    Rückmeldungen von Benutzern

    Empfohlene Kommentare

    Gab es die bei deinem Start noch nicht? Von der Anzahl der Fragen her glaube ich schon, dass da Bedarf für vorhanden ist. Und auch dass ein schon etwas erfahrener Student berichtet hat, fand ich sehr hilfreich.

    Diesen Kommentar teilen


    Link zu diesem Kommentar
    Auf anderen Seiten teilen

     

    vor 23 Stunden, Markus Jung sagte:

    Gab es die bei deinem Start noch nicht? Von der Anzahl der Fragen her glaube ich schon, dass da Bedarf für vorhanden ist. Und auch dass ein schon etwas erfahrener Student berichtet hat, fand ich sehr hilfreich.

     

    Nein leider nicht, war am Anfang etwas schwer, ging aber nachher ohne Probleme :)

     

    Einführungsveranstaltungen zu machen war auch ein Vorschlag in CreateYourStudies .

    Diesen Kommentar teilen


    Link zu diesem Kommentar
    Auf anderen Seiten teilen
    Am 19.2.2016 at 12:55 , Jeany89 sagte:

    Einführungsveranstaltungen zu machen war auch ein Vorschlag in CreateYourStudies .

     

    Dieses aktive Sammeln von Vorschlägen der Studierenden finde ich ein gutes Konzept an der IUBH.

    Diesen Kommentar teilen


    Link zu diesem Kommentar
    Auf anderen Seiten teilen


    Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

    Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

    Benutzerkonto erstellen

    Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

    Neues Benutzerkonto erstellen

    Anmelden

    Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

    Jetzt anmelden




×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung