Markus Jung

Ablauf TOEFL-Test

2 Beiträge in diesem Thema

Wer darüber nachdenkt, einen geforderten Nachweis über vorhandene Englisch-Kenntnisse über den TOEFL-Test abzulegen, findet in nachfolgender Presse-Mitteilung der FH Osnabrück Informationen zum Ablauf der Prüfung:

"Wie im Hochsicherheitstrakt"

So fühlen sich einige der Teilnehmer, die aus ganz Deutschland zum

TOEFL-Test nach Osnabrück anreisen. Gemäß den strengen Auflagen des

Unternehmens ETS in Princeton, USA, führt die Fachhochschule Osnabrück

seit Ende letzten Jahres den weltweit anerkannten Englischtest durch.

Täuschungsversuche müssen dabei unbedingt ausgeschlossen werden. Daher

ist neben einer hochmodernen technischen Ausstattung eine genaue

Überprüfung der Identität der Teilnehmer erforderlich. Mit ihren

modernen Multimediaräumen und geschulten Administratoren ist das für

die Fachhochschule kein Problem.

"Es geht schon ein bisschen zu wie in einem Hochsicherheitstrakt",

sagt eine der Teilnehmerinnen. Auch die verantwortliche

Testadministratorin Kerstin Frodl pflichtet bei: "Die

Sicherheitsstandards sind sehr hoch. Aber nur so kann ein Missbrauch

ausgeschlossen werden."

Zu Beginn der Sicherheitskontrolle verpflichten sich die Kandidaten zu

strengster Geheimhaltung bezüglich des Testinhalts. Nachdem die

Administratoren die Personalien überprüft haben, machen sie ein

digitales Foto von den Teilnehmern. Dieses wird dann einem der

Computer-Testplätze zugewiesen und erscheint dort auf dem Bildschirm.

Die Administratoren kontrollieren dann das Übereinstimmen des

Kandidaten mit dem Foto. Nun kann es endlich losgehen.

Bei der Prüfung am Computer müssen die Teilnehmer ihr Lese- und

Hörverständnis unter Beweis stellen, Texte verfassen und ihre

mündliche Sprachkompetenz nachweisen. Per Computer und Kopfhörer

kommunizieren sie direkt mit Princeton. Nach über vier Stunden ist die

Tortur endlich vorbei und die Kandidaten vollkommen erschöpft.

Die Fachhochschule selbst hat auf den Inhalt der Tests keinen

Einfluss, garantiert aber einen einwandfreien technischen und

organisatorischen Ablauf. "Die Auflagen sind sehr streng, und wir

mussten einige technische Optimierungen vornehmen. Aber es lohnt sich

auf jeden Fall," sagt Ulli Bauer, einer der Initiatoren des TOEFL-

Testzentrums an der FH Osnabrück. Viele der Studierenden möchten ein

Semester im Ausland verbringen oder nach dem Studium

Auslandserfahrungen sammeln. Oftmals ist der TOEFL-Test

Zulassungsvoraussetzung. Da ist es praktisch, wenn die Studierenden

den Test direkt in Osnabrück machen können und nicht erst durch halb

Deutschland zum nächsten Testzentrum fahren müssen.

Mit Sicherheit ist das neue Angebot an der Fachhochschule auch ein

Gewinn für die Region. Denn nicht nur FH-Studierende haben die

Möglichkeit, am TOEFL-Test teilzunehmen. So reisen viele wie Claudia

Füsers eigens für den Test nach Osnabrück. Sie möchte an der Bucerius

Law School in Hamburg studieren und muss dafür eine vorgegebene

Mindestpunktzahl im TOEFL-Test nachweisen.

Auch viele Hochschulen weltweit verlassen sich auf das Ergebnis des

hochstandardisierten Tests. Victor Schneider, ebenfalls kein FH-

Studierender, möchte seinen Master in England machen und wird beim

TOEFL-Test seine Englischsprachkenntnisse unter Beweis stellen.

Der Test of English as a Foreign Language (TOEFL) ist ein

standardisierter Test, der allgemeine Sprachkenntnisse in Englisch

prüft. An ausländischen Universitäten ist das TOEFL-Ergebnis

Zugangsvoraussetzung für Studenten, deren Muttersprache nicht Englisch

ist.

Für alle Schwierigkeitsstufen gibt es nur einen Test. Anhand der

erreichten Punktzahl kann dann in einem Bewertungsschema der Level der

Englischkenntnisse ermittelt werden.

Der Test besteht aus folgenden Teilen: Leseverstehen, Hörverstehen,

Schreiben und Sprechen. Man kann den Test in Deutschland zur Zeit in

12 Testcentern bundesweit belegen, z. B. in Berlin, Frankfurt,

Hamburg, Düsseldorf, Freiburg, Hannover und Osnabrück.


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hat denn jemand hier im Forum den TOEFL im allg. schon mal abgelegt und kann Empfehlungen zur Lektüre für die Vorbereitung geben?


Der University of Liverpool - MBA International Business - Blog

Bei Interesse an einem Studium an der University of Liverpool würde ich mich freuen wenn ich euch "referren" dürfte - Wir sparen beide die Kosten für 5 Credit Points!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden