Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
stefka

InfoWeb Weiterbildung

3 Beiträge in diesem Thema

Das könnte ggf. von Interesse für das ein oder andere unschlüssige, dennoch weiterbildungswütige Forum-Mitglied sein: www.iwwb.de - eine Weiterbildungsdatenbank, in welcher sich auch gezielt nach Fernunterricht suchen lässt.

Allen einen schönen Tag

wünscht die Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

...und dort gibt es, wie ich gerade entdeckte, zurzeit die Möglichkeit, an einer Online-Umfrage (übrigens in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Bildungsserver) teilzunehmen - Ziel hierbei: Das Angebot von Weiterbildungsdatenbanken zu verbessern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und hier nun die Ergebnisse der Umfrage:

Datenbanken schneiden gut ab. Frauen sind die stärkste Nutzergruppe.

Pressemitteilung des InfoWebs Weiterbildung

Inzwischen sind im Internet fast 150 Weiterbildungsdatenbanken mit Informationen über Weiterbildungsangebote zu erreichen. Diese sind damit zu einer der wichtigsten Quellen für Informationen über Seminare und eLearning-Angebote geworden

Das InfoWeb Weiterbildung (IWWB), ein Partnerportal des Deutschen Bildungsservers, hat jetzt die Ergebnisse seiner aktuellen Umfrage zur Nutzung von Weiterbildungsdatenbanken im Internet vorgestellt.

An dieser Umfrage, die das IWWB in Kooperation mit zahlreichen Weiterbildungsdatenbanken bereits zum vierten Mal in Folge durchgeführt hat, beteiligten sich fast 1.000 Weiterbildungsinteressierte. Sie war im Januar und Februar 2006 auf den Internetseiten von 38 Weiterbildungsdatenbanken platziert. Mit der Umfrage wurden wertvolle Informationen über die Nutzerinnen und Nutzer, über deren Nutzungsverhalten, über die Bewertung der Datenbanken und über den Einfluss der Datenbankinformationen auf das eigene Weiterbildungsverhalten gewonnen, die zur Optimierung der unterstützenden Datenbanken genutzt werden können.

Insbesondere regionale Datenbanken werden positiv bewertet

Befragt nach der Bewertung der Datenbanken und der von diesen gebotenen Informationen und Dienstleistungen gaben die meisten gute und sehr gute Noten. So bewerten ca. 75% sowohl die Bedienerfreundlichkeit der Systeme, die Auswahl der Angebote und die darüber gelieferten Informationen sowie den Service und die Zusatzinfos der Weiterbildungsdatenbanken mit »gut« und »sehr gut«. Die überwiegend gute Bewertung wird auch dadurch deutlich, dass nur 12% der Befragten angaben, in den Datenbanken etwas vermisst zu haben und 95% die von ihnen bewertete Datenbank weiterempfehlen würden.

Datenbanken erhöhen Planungssicherheit bei Entscheidung für Weiterbildung

Der Nutzen, der über die Datenbanken gewonnenen Informationen, wurde durch die Frage gemessen, ob dadurch die eigenen Planungen zur Weiterbildung voran gebracht wurden: 68% antworteten darauf mit »Ja« oder »eher Ja«, von den Besuchern regionaler Datenbanken waren es sogar 73%. Dabei handelt es sich um ein überwiegend weiterbildungserfahrenes Publikum: Während im Bundesdurchschnitt nur 41% der 19 - 64jährigen in den letzten drei Jahren an einer Weiterbildung teilgenommen hatten, hatten unter den Befragten mit 66,6% genau zwei Drittel im letzten Jahr teilgenommen.

Wichtiges Marketinginstrument für Weiterbildungsanbieter - hohe Ausgabenbereitschaft

Dass Weiterbildungsdatenbanken vor diesem Hintergrund auch ein wichtiges Marketinginstrument für Weiterbildungsanbieter sind und es sich eigentlich keiner mehr leisten kann, nicht über eine Weiterbildungsdatenbank oder die Metasuchmaschine des InfoWeb Weiterbildung (www.IWWB.de) gefunden werden zu können, zeigen die Antworten auf die entsprechende Frage: Knapp 12% gaben an, auf Grund der Informationen aus einer Weiterbildungsdatenbank schon an einem Weiterbildungsangebot teilgenommen zu haben. Noch effektiver die regionalen Datenbanken: Dort waren es über 16% der Befragten.

Dabei sind die überwiegend akademisch gebildeten Nutzerinnen und Nutzer der Weiterbildungsdatenbanken auch ein sehr zahlungskräftiges Publikum: Sie würden durchschnittlich immerhin 1.245 Euro für eine »geeignete Weiterbildung« ausgeben.

Zwei Drittel der Nutzerinnen und Nutzer recherchieren in Weiterbildungsdatenbanken um Möglichkeiten zur Realisierung ihrer eigenen beruflichen Ziele zu finden. Immerhin 20% suchen als Weiterbildungsverantwortliche in Unternehmen und damit als wichtige Multiplikatoren für andere nach geeigneten Weiterbildungen.

Wonach wird in Weiterbildungsdatenbanken gesucht? Wie nicht anders zu erwarten suchen 80% Informationen zur beruflichen Weiterbildung. Dabei dominiert die Management-Weiterbildung, danach suchen fast 35% der Befragten.

Mit 22% spielt auch die Suche nach Fernunterrichtsangeboten eine wichtige Rolle, auch Bildungsurlaubsangebote, nach denen immerhin 15% suchen, sind ebenso wie Angebote zur Hochschulweiterbildung (11%) und zum Hochschulstudium von Bedeutung.

Mehr Frauen als Männer nutzen Datenbanken, überwiegend Abiturienten

Von wem werden nun Weiterbildungsdatenbanken überhaupt genutzt? Wie auch schon in den Vorjahren stellte sich heraus, dass mit fast 60% Frauen die wichtigste Nutzergruppe sind. Fast 63% aller Befragten haben die Hochschulreife, für Hauptschüler (insgesamt 7% der Nutzer) spielen Internetdatenbanken hingegen kaum eine Rolle. Die meisten der Befragten (75%) surfen täglich im Internet.

Geringer Arbeitslosenanteil unter den Nutzern

Nach wie vor stellen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer mit gut 63% die stärkste Gruppe, darunter 10%, die sich beruflich verändern wollen. Mit gut 13% der Nutzerinnen und Nutzer sind auch Selbstständige eine überdurchschnittlich wichtige Klientel der Weiterbildungsdatenbanken. Auch Arbeitslose sind mit 10,6% eher gut vertreten, während Weiterbildungsdatenbanken für Nichterwerbstätige wie z.B. Hausfrauen kaum eine Rolle spielen.

(Quelle: www.bildungslinks.de)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0