Jane

Abgang oder Abschluss

2 Beiträge in diesem Thema

Hallo :) Ich habe mich auch fürs Fernabi entschieden aus gesundheitlichen Gründen. Hab aber mal eine Frage. In den Studienheften steht das man für 42 Monate einen Hauptschulabschluss braucht. Bei 36 Monaten steht Abgang aus der 9.Klasse (und somit ohne Hauptschulabschluss). Ich bin aus der 9.Klasse abgegangen und möchte den Gesamtlehrgang machen um zwischendrin meinen Realschulabschluss nachzumachen. Nun müsste ich doch auch den 1 für 42 Monate machen können ohne Hauptschulabschluss,oder? Ich bin etwas verwirrt,dass man den einmal brauch und beim höheren Einstieg solls keine Prüfungsvorrausetzung sein.

Und meine 2. Frage

wenn ich mich für den mit 36 Monaten entscheide ist da doch sicher nicht der Realschulabschluss mit drin oder? Vom wissen her müsste es doch,wenn man für den Realschulabschluss einzeln auch nen Abgang aus der 9.Klasse haben muss.

Es ist vom Wissen nicht so das Problem,aber ich möchte auf jeden Fall den Realschulabschluss als Zwischenschritt machen.

Ich frag deswegen so genau,weil ich von einzelnen gehört habe,dass es am Ende ein Problem mit der Zulassung gab. Beim SGD brauch man für alles erst mal den HA und beim ILS nicht,dabei ist es doch die selbe prüfung am Ende.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Jane,

um den Abiturkurs belegen zu können benötigst Du den Hauptschulabschluss mit befriedigenden Noten. Ohne Abschluss (Hauptschule) würdest Du den Kurs Realschule belegen und die Prüfung ablegen. Danach könntest du darauf aufbauend den Abiturkurs belegen. So habe ich das beim ILS auf der HP herausgelesen.

Voraussetzungen zur Teilnahme am Abiturkurs:

Wenn Sie den Hauptschulabschluss besitzen, ist unser 1. Einstieg für Sie zu empfehlen.

Wenn Ihr mittlerer Schulabschluss (Realschulabschluss) mehr als 5 Jahre zurückliegt und schon einiges in Vergessenheit geraten ist, brauchen Sie eine solide Wiederholungsphase: Der 2. Einstieg ist für Sie empfehlenswert.

Wenn Ihr mittlerer Schulabschluss nicht länger als 5 Jahre zurückliegt, können Sie noch zügiger durchstarten: Der 3. Einstieg ist für Sie empfehlenswert. (Ausgewählte Studienmaterialien zur Wiederholung bekommen Sie zu Ihrer Sicherheit aber auch bei diesem Einstieg.)

Wenn Sie die gymnasiale Oberstufe kurz vor dem Abitur verlassen haben und Sie im Wesentlichen Ihren Lernstoff wiederholen und vertiefen müssen: Lassen Sie sich von uns beraten, welche weiteren Verkürzungsmöglichkeiten für Sie bestehen.

Voraussetzungen zur Teilnahme am Realschulkurs:

Wir bieten den Lehrgang "Realschulabschluss" in drei Formen an, je nachdem, von welcher Vorbildung Sie ausgehen können. Wenn Sie keinen Hauptschulabschluss haben, sollten Sie den Lehrgang Einstieg Vorstufe wählen, denn im Rahmen dieses Lehrganges können Sie Ihren Hauptschulabschluss nachholen. Nach erfolgreichem Abschluss der ersten beiden Semester können Sie die entsprechende staatliche Prüfung ablegen. Nach weiteren vier Semestern können Sie dann den Realschulabschluss erwerben.

Wenn Sie den Hauptschulabschluss bereits erworben haben, bietet sich der erste Einstieg an. Der zweite Einstieg ist dann anzuraten, wenn Sie vor nicht mehr als drei Jahren aus der 9. Klasse oder vor längerer Zeit aus der 10. Klasse der Realschule oder des Gymnasiums abgegangen sind.

Entnommen der Homepage bei ILS: www.ils.de

Ich hoffe, es hilft Dir weiter. Zur Not rufst Du einfach mal bei der Studienbetreuung an. Dort bekommst Du verbindliche Informationen.


Viele Grüsse

Zippy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden