lippi

Propädeutikum

2 Beiträge in diesem Thema

Hallo,

nach längerer Überlegung habe ich mich nun entschieden, an der HS Wismar Wirtschaftsinformatik zu studieren (Vorher hatte ich Informatik an der FernUni Hagen angefangen, das war dann aber doch etwas zu theoretisch und praxisfern. An einer FH ist das ja offensichtlich deutlich besser:-).

Ich fange zum SS 06 im zweiten Semester an. Nun habe ich gesehen, dass im März jeweils ein Propädeutikum zur Finanzwirtschaft und Kostenrechnung stattfindet.

Was genau versteht man denn in Wismar darunter? Werden dort bereits Klausuren geschrieben?

Wann kann man den wohl mit dem Studienmaterial rechnen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo,

Propädeutikum ist ein Tutorial bzw. ein Crashkurs. Die Teilnahme ist freiwillig und kostet auch extra. In Wismar werden diese Tutorials von Professoren gehalten und kosten 30,- Euro pro Tutorial/Student. In den Zentren unterrichten meistens Externisten, und daher kosten sie 15,- Euro pro Tutorial.

Der Ablauf ist vergleichbar mit einem Seminar. Es werden verschiedene Aufgaben gelöst und Fragen beantwortet. Sehr zu empfehlen, da dort vieles auf einmal klar wird. Die Präsenzphasen sind davon nicht betroffen, die sind im Preis inkludiert und finden ganz normal statt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden