Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
franzl

Fernstudium Elektrotechnik

2 Beiträge in diesem Thema

Hallo Zusammen,

da ich mich gerne weiterbilden möchte und ein Meister bzw. Techniker Titel auf Grund meiner jetzigen Anstellung nicht viel ändern würde, spiele ich mit dem Gedanken ein Studium (Elektrotechnik) an der PFFH zu beginnen, da hier die Möglichkeit besteht weiter zu arbeiten.

Leider bin ich nicht im Besitz einer Fachhochschulreife bzw. eines Abiturs. Deshalb habe ich noch eine Frage zur der Hochschulzugangsprüfung. Kann mir jemand kurz beschreiben wie in etwa das abläuft. Gibt diesbezüglich Unterschiede zu den anderen Studiengängen (Mechatronik, Informatik)?

Wird der Abschluss der PFFH von der Wirtschaft mit dem einer „normalen“ Fachhochschule gleichgesetzt. Hat diesbezüglich schon jemand schlechte bzw. gute Erfahrungen gemacht?

Wie lange gibt es den Studiengang Elektrotechnik an der PFFH schon? Gibt es schon Absolventen? Ist der Schwierigkeitsgrad der PFFH mit dem an „normalen“ (staatlichen) Fachhochschulen gleich zusetzten?

Vielen Dank schon mal im Voraus.

Gruß, Franzl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Franzl,

Zum Ablauf der Hochschulzulassungsprüfung kan ich dir leider auch nichts sagen, da ich sie auch noc vor mi habe. Du brauchst af jeden Fall eine abgeschlossene Ausbildung und min 3 Jahre Berufserfahrung in einem einschlägigen Beruf.

Soweit ich weiß gibt es den Kurs Elektrotechnik noch nicht so lange, demzufolge gibt es auch noch keine Absolventen.

Das mit dem Schwierigkeitsgrad lässt sich schwer sagen, denn jede Fachhochschule macht es anders.

Doch mit einem starken Willen und viel Durchhaltevermögen sollte es für jeden zu schaffen sein.:rolleyes:

Hoffe dir ein wenig geholfen zu haben.

Viele Grüße

Mandy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0