Alea

Studium an der FU Hagen ohne Abi?

2 Beiträge in diesem Thema

Hallo zusammen,

ich überlege ein FS zu machen, habe allerdings kein Abi oder Fachabi.

Ich weiß, dass es evtl. auch mit Realschulabschluß,

abgeschlossener Ausbildung und Berufserfahrung möglich ist.

Ist es auch an der FU Hagen möglich? Die Infos auf der HP der FU haben mich leider mehr verwirrt als mir weitergeholfen....

Wer kann mir mit Infos weiterhelfen? Wer hat vielleicht sogar Erfahrungen?

Gruß

Alea

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Alea,

das steht auf der Homepage der Fern Uni Hagen:

Studieren ohne Hochschulreife?

Akademiestudien: Berufsbegleitend vorbereiten und Zeit sparen

Studieren ohne Hochschulreife? Grundsätzlich müssen Bewerberinnen und Bewerber ohne Hochschulreife eine Zugangsprüfung bestehen. Die FernUniversität in Hagen bietet besonders qualifizierten Berufstätigen ohne Abitur etc. ein vereinfachtes Zugangsverfahren. Ein Akademiestudium an der FernUniversität kann die Zugangsprüfung ersetzen und das Universitätsstudium verkürzen. Und es zeigt, ob das angestrebte Universitätsstudium den Vorstellungen entspricht. Beteiligt an dem vereinfachten Verfahren sind die Fachbereiche Elektrotechnik und Informationstechnik, Kultur- und Sozialwissenschaften, Mathematik, Rechtswissenschaft und Wirtschaftswissenschaft.

Bewerberinnen und Bewerber ohne Hochschulzugangsberechtigung müssen mindestens 22 Jahre alt sein, eine Berufsausbildung nach dem Bundesbildungsgesetz (BBiG) abgeschlossen und mindestens drei Jahre Berufserfahrung haben. Dann können sie an der FernUniversität ein Akademiestudium aufnehmen. Bestimmte Leistungen darin können ihnen im späteren Universitätsstudium anerkannt werden. Nach erfolgreichem Abschluss des Akademiestudiums gilt die Zugangsprüfung als bestanden, mit dem „Zeugnis über den Zugang zum Hochschulstudium ohne Hochschulreife“ können sie die Einschreibung in den gewünschten Bachelor- oder Diplom-Studiengang beantragen.

Die FernUniversität hat sich für dieses spezielle Zugangsverfahren entschieden, damit insbesondere Berufstätige schon im Akademiestudium testen können, ob der gewünschte Studiengang ihren Vorstellungen entspricht („Schnupper-Studium“). Die Anrechnung von Leistungen im Akademiestudium spart Zeit im späteren abschlussorientierten Studiengang.

Weitere Informationen:

Rechtliche Informationen sind unter http://www.FernUni-Hagen.de/info zu finden, Auskünfte über das Service-Center der FernUniversität in Hagen, Tel. 02331 - 987 2444, E-Mail info@fernuni-hagen.de, oder in einem der rund 60 Studienzentren (http://www.fernuni-hagen.de/STUDIUM/Studieren/07zentren.html).

Rechtliche Vorschriften

Service-Center

Adresse des nächstgelegenen Studienzentrums

Da steht alles wissenswerte drin.


Viele Grüsse

Zippy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden