Markus Jung

Neuer berufsbegleitender BWL-Master für Akademiker

3 Beiträge in diesem Thema

Der neue berufsbegleitende Master-Studiengang in BWL richtet sich an Akademiker nicht-ökonomischer Fachrichtungen wie Geisteswissenschaftler, Mediziner oder Juristen, die sich den entscheidenden Vorsprung auf dem Arbeitsmarkt verschaffen möchten. Hochaktuelle Studieninhalte aus dem General Management wie Strategie, Leadership und Wirtschaftsethik machen die Studierenden fit für leitende Positionen oder für die Selbstständigkeit.

Ergänzend werden in dem zweijährigen Aufbaustudiengang englische Sprachkompetenz und weitere Schlüsselqualifikationen vermittelt - die ideale Voraussetzung für Aufgaben auf dem internationalen Markt. Das Studium schließt mit dem international anerkannten akademischen Grad Master of Arts (M.A.) ab.

Der Studiengang ist speziell für Berufstätige konzipiert, die nur einen Teil ihrer Zeit ins Studium investieren können. Die bewährte AKAD-Methodik, eine Kombination aus Fernstudium, Online-Studium und Präsenzseminaren, macht es möglicht, von jedem Ort aus zu studieren. Das Studium kann jederzeit begonnen werden.

Wer sich bis zum 31. März 2006 für den Master-Studiengang einschreibt, hat mit Studiengebühren von 8 424 Euro einen Preisvorteil von10 Prozent gegenüber den anschließend geltenden Gebühren.

Quelle: Aus einer Pressemitteilung der AKAD


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Gibt's ein Unterschied zwischen M.A. und M.B.A (Master of Bussines

Administration) ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In diesem Falle nicht. Beides sind nicht-konsekutive Master in BWL.

Leider hat die KMK es versäumt, eine Klare Regelung zu treffen, die ein Unterscheidung zwischen konsekutiven und nicht-konsekutiven Mastern ermöglicht. Die konsekutiven sollen zwar nur BA/BSc/BEng/BLL heißen, aber die nicht konsekutiven dürfen wohlweise so oder mit Master+Fachrichtung bezeichnet werden.

Stefan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden