Markus Jung

Erster Online-Masterstudiengang akkreditiert

5 Beiträge in diesem Thema

Als bundesweit erster Online-Masterstudiengang akkreditiert

Medieninformatik im Verbund "virtuelle Fachhochschule" nun

akkreditiert

Der Online-Masterstudiengang Medieninformatik, der im Hochschulverbund

"virtuelle Fachhochschule" (vFH) auch an der Fachhochschule

Brandenburg (FHB) angeboten wird, ist nun akkreditiert. Eine

entsprechende Bestätigung wurde den beteiligten Hochschulen jetzt

schriftlich mitgeteilt. Gleichzeitig wurde bestätigt, dass die

Absolventinnen und Absolventen des Online-Masterstudiengangs

Medieninformatik mit ihrem erfolgreichen Studienabschluss die

Berechtigung zum Zugang für den Höheren Dienst der öffentlichen

Verwaltung erworben haben.

Das Studienangebot, das als "stärker anwendungsorientiert" eingestuft

wurde, schließt mit einem "Master of Science" ab und baut auf dem

Online-Studiengang Medieninformatik (OSMI) auf, der mit dem "Bachelor

of Science" abgeschlossen wird. Beide Studiengänge werden im Verbund

vFH angeboten, in dem die FH Brandenburg, die TFH Berlin, FH

Braunschweig/Wolfenbüttel, FH Lübeck sowie FH

Oldenburg/Ostfriesland/Wilhelmshaven miteinander schon seit sechs

Jahren über Ländergrenzen hinweg erfolgreich kooperieren. Die beiden

Online-Studiengänge ermöglichen Interessierten, die aus verschiedenen

Gründen (Berufstätigkeit, Familie, Behinderung) nicht in Präsenz an

einer Hochschule studieren können, dies über das Internet und damit

zeitlich wie örtlich relativ unabhängig zu tun.

Quelle: Presse-Mitteilung der FH Brandenburg


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Was nicht klar wird, ist: von wem akkreditiert? Der KMK? Und welche praktische Bedeutung hat das, außer daß, wer das partout will, damit in den höheren Dienst aufgenommen werden kann (wobei ich bezweifle, daß bundesweit die Anzahl solcher Stellen für Medieninformatiker überhaupt im zweistelligen Bereich liegt)? Oder soll das bedeuten, daß das erst jetzt ein anerkannter staatlicher Abschluß ist?


Absolvent Online-Studium zum

Master of Science in Information Technology

an der University of Liverpool

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die KMK kann keine Master-Studiengänge akkreditieren - dafür sind die Akkreditierungsagenturen zuständig, die ihrerseits vom Akkreditireungsrat akkreditiert werden.

Eine Recherche auf der Homepage der FH Brandenburg hat ergeben, dass es sich für diesen Studiengang um die Agentur ASIIN handelt: http://www.asiin.de/

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo

soweit mir bekannt ist ist in Emden der Master und der Bachelor bei der ASIN akkreditiert.

bye

J.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nicht schlecht...

Eine Akkreditierung durch ASIIN ist im Bereich der Informatik und in den Ingenieurwissenschaften das Beste was es in Deutschland gibt. Zwar würde ich nicht sagen dass die Akkreditierung durch die anderen Agenturen inhaltlich schlechter ist, aber ASIIN besitzt den "provisional signatory status" beim Washington Accord ( http://www.washingtonaccord.org/ ) und ich denke in absehbarer Zeit dürfte diese Agentur auch den "full signatory status" erlangen. Sobald das der Fall ist werden die Abschlüsse der Absolventen der durch ASIIN akkreditierten Studiengänge in den anderen Unterzeichnerstaaten als den inländischen Abschlüssen gleichwertig angesehen, also ist es mit so einem Abschluss dann z.B. möglich, den professional engineer Status in Staaten wie beispielsweise Kanada, USA oder Japan zu erlangen.

mintaru

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden