Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Markus Jung

Weiterbildungsstudiengang "Windenergietechnik und -management"

1 Beitrag in diesem Thema

Der bundesweit erste Weiterbildungsstudiengang "Windenergietechnik und

-management" geht im August an der Universität Oldenburg an den Start.

Bewerbungen um einen der 24 Plätze sind noch bis zum 15. Juni 2006

möglich. Voraussetzung sind ein akademischer Studienabschluss und

Berufserfahrung. Der Studiengang, der sich an der betrieblichen Praxis

orientiert und berufsbegleitend zehn Monate dauert, ist für

Beschäftigte der Windenergiebranche sowie für EinsteigerInnen und

UmsteigerInnen gedacht.

Das Lehrangebot besteht aus einer Kombination von Studienbriefen, die

im Selbststudium erarbeitet werden, begleiteter Team-Projektarbeit und

Präsenzphasen. Thematisiert werden Inhalte aus den Bereichen

Naturwissenschaften/Technik, Management, Planung und Recht. Die

Studiengebühren betragen 4.900 EURO. Detaillierte Informationen zu

Organisation und Studienverlauf gibt eine soeben erschienene

Broschüre, die auch im Internet zu finden ist.

Die Entwicklung der Weiterbildung ist ein Gemeinschaftsprojekt von

ForWind, dem Zentrum für Windenergieforschung der Universitäten

Oldenburg und Hannover, der Windenergie-Agentur Bremerhaven/Bremen

e.V. (WAB) und der Stadt Oldenburg. Finanziell gefördert wird die

Maßnahme von der Regionalen Arbeitsgemeinschaft Bremen/Niedersachsen

(RAG) und der Regionalen Innovationsstrategie Weser-Ems (RIS). Als

Sponsoren engagieren sich die EWE AG, die Bremer Landesbank, GE

imagination at work und WPD.

Quelle: Presse-Mitteilung Carl von Ossietzky-Universität Oldenburg


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0