Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Markus Jung

Neues Fernstudienangebot: Master of Science Elektrotechnik

3 Beiträge in diesem Thema

Die Konzeption eines neuen Fernstudiengangs Master of Science in der Fachrichtung Elektrotechnik befindet in der letzten Phase vor dem Start zum Wintersemester 2006/07. Das Fernstudium, das die Hochschule Darmstadt in Kooperation mit der Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen (ZFH) durchführt, ist deutschlandweit das erste Master-Fernstudienangebot in Elektrotechnik an einer staatlichen Hochschule.

"Technische und wirtschaftliche Prozesse verändern sich rapide, in fast keinem Fach veraltet technisches Wissen so schnell wie in der Elektrotechnik", antwortet Studiengangsleiter Prof. Dr. Bernhard Hoppe, Hochschule Darmstadt, auf die Frage was ihn dazu bewogen habe dieses neue Fernstudium zu konzipieren. "Zudem zählt die elektrotechnische Industrie zu den größten industriellen Arbeitgebern Deutschlands, deren Stärke auch auf den Exportmärkten unumstritten ist. Da liegt es Nahe, ein Fernstudium anzubieten mit dem die Studierenden ihre Kenntnisse im Bereich Elektrotechnik berufsbegleitend auf den neuesten Stand bringen. Studierende qualifizieren sich im Zuge des lebenslangen Lernens für neue, weiterreichende Aufgabenfelder und erwerben gleichzeitig den international anerkannten akademischen Grad Master of Science".

Ein großer Vorteil eines Fernstudienangebots an einer staatlichen Hochschule ist, dass es bereits als Präsenzstudium an der Hochschule etabliert ist und auf der Basis dieser Erfahrungen nun auch im Fernstudium erfolgreich angeboten wird. Für öffentlich-rechtlich organisierte Studiengänge steht Gemeinnutzen im Vordergrund.

Das Studium gliedert sich in vier Studienabschnitte. Die Studienzeit beträgt insgesamt sechs Semester. Im ersten Abschnitt werden technische Schlüsselgebiete wie beispielsweise Objektorientierte Programmierung und Signaltheorie gelehrt. Der zweite Abschnitt bietet die fachliche Vertiefung in wahlweise Mikroelektronik oder Automatisierungstechnik. Im dritten Abschnitt werden Embedded Design, Design-Projekte in den Vertiefungsfächern und Wirtschaftswissenschaften angeboten. Neben den anspruchsvollen technischen Inhalten in Kerngebieten der Elektrotechnik runden Soft Skills aus den Bereichen betriebliche Kommunikation und Managementkompetenz, sowie betriebswirtschaftliche Elemente aus den etablierten MBA-Programmen der ZFH das Studium ab. Der vierte Studienabschnitt dient der Erstellung der Master-Thesis.

Der Studienverlauf besteht aus Selbststudienphasen, in denen mit Studienbriefen und Lernsoftware gearbeitet wird. Über eine Lernplattform können sich die Studierenden mit Dozenten und Kommilitonen austauschen oder auf Studieninhalte und aktuelle Termine zugreifen. Zusätzlich stehen regelmäßige Praktika und Präsenzveranstaltungen zur Verfügung. Das Studienangebot legt besonderen Wert auf Praxisbezug, deshalb ist die Theorie aufs engste mit praktischen Anwendungen des Gelernten im Labor verzahnt.

Eine Kooperation mit dem Dublin Institute of Technology gewährleistet die Internationalität des Studienangebots.

Zugangsvoraussetzungen zu dem Fernstudiengang Master of Science in Elektrotechnik sind

ein einschlägiger Bachelor- oder Diplomabschluss sowie eine mindestens einjährige

Berufspraxis nach Studienabschluss.

Quelle: Presse-Mitteilung der ZFH


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Markus,

das Studium ist ja ein "Schnäppchen" ...

siehe http://www.fbe.fh-darmstadt.de/Fernstudiengang/dauer&kosten.htm

Da heißt es:

Studiendauer und Abschlüsse

Das Studium umfasst 6 Semester. Das sechste Semester dient der Erstellung einer Master-Thesis. Nach erfolgreicher Beendigung des Studiums wird der international anerkannte akademische Abschluss „Master of Science“ (M.Sc.) verliehen. Der erfolgreiche Abschluss des Studiums eröffnet den Zugang zum höheren Dienst bei öffentlichen Arbeitgebern. Einzelne Module bzw. Submodule können separat belegt werden. Für deren erfolgreichen Abschluss werden Einzelzertifikate vergeben.

Kosten

Die Kosten belaufen sich bei Einschreibung in den Studiengang auf 2200 €/Semester zzgl. Semesterbeitrag in Höhe von ca. 120 Euro.

Belegung eines Modules bzw. Submodules des Studienganges:150 €/CP

Viele Grüsse

Marco

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0