RasPi

Kurse in Probezeit (Informatik), um Punkte zusammen zu bekommen

21 Beiträge in diesem Thema

Zitat

Oh ... Beitrag 500 von mir :D

 

Erstmal Gratulation :)

 

@RasPi: Mit dem X-Schreiben ist das Informationsschreiben des Kurses gemeint. Hier stehen meist die geltenden Prüfungsregelungen für die Kurse drin. Es kann z.B. auch passieren, dass eine Klausur vorgesehen ist, die Anmeldungen diese aber vom Aufwand her nicht rechtfertigen würden. Dann kann ein Prof. sagen, er macht Klausurersatzgespräche. Der umgekehrte Fall ist natürlich auch denkbar. Deshalb immer zuerst hier rein schauen.

 

Es ist halt ein wenig verwirrend, da spätestens die Wahlmodule in mehreren Studiengängen verwendet werden. Die Wirtschaftsinformatiker machen glaube ich fast alles nur als Klausur (andere Fakultät, andere Regeln). Außerdem gibt es noch die Master in denen man in den Kursen wählen kann, ob man sie als LN oder Klausur machen will. Dadurch muss man aufpassen, was für den eigenen Studiengang gebraucht wird.

 

Der LN würde in deinem Fall nicht im Studiengang vorgesehen sein und dir keine Punkte bringen (ähnlich wie wenn du ein Psychologiemodul bestehen würdest - es bringt dir für deinen Studiengang garnichts).

 

Bei den mündlichen Prüfungen kannst du anfragen, ob Videoprüfungen möglich sind oder ob der Prof noch an anderen Standorten Prüfungen abhält.

1 Person gefällt das

FernUniversität in Hagen - Informatik, B.Sc. (im Studium)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Vielleicht auch interessant?