Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Markus Jung

Neuer Lehrgang: "C++ Programmierung für Fortgeschrittene"

1 Beitrag in diesem Thema

Die Programmierbranche als Job-Sprungbrett für "Quereinsteiger"? Diese Zeiten sind weitgehend vorbei. Gefragt ist heute, wer praxisnahe Fachkenntnisse vorweisen und mit den neuesten Branchentrends Schritt halten kann. Eine Möglichkeit, berufsbegleitend aktuelles Spezialwissen zu erwerben, bieten die staatlich zugelassenen Fernlehrgänge der Fernakademie für Technik & IT. Per DistancE-Learning werden u. a. die Programmiersprachen Java, C++ für Windows oder Linux, VBA und Visual Basic .NET vermittelt. Ganz neu im Programm der Fernakademie ist der Lehrgang "C++ Programmierung für Fortgeschrittene".

C++ ist eine der bedeutendsten Programmiersprachen zur Entwicklung effizienter und anspruchsvoller Softwareanwendungen. Im neuen Lehrgang "C++ Programmierung für Fortgeschrittene" dringen Lernende mit Vorkenntnissen in C ++ in die Tiefen der Programmierung mit C++ vor. Der Kurs vermittelt ihnen effiziente Methoden zur Fehlererkennung und -behebung und macht sie mit dem Exception Handling für die Betriebssystemsicherheit vertraut. Darauf aufbauend lernen die Teilnehmer/innen Techniken zur Grafikprogrammierung für Bedienungsoberflächen kennen, erweitern ihr Wissen zum Speichern und Wiedergewinnen unstrukturierter Daten und befassen sich mit den Feinheiten zum Einsatz der Windows-API-Funktionen. Der neue Lehrgang dauert zehn Monate und kostet insgesamt 1.300,- Euro. Der Studienbeginn ist jederzeit möglich.

Mit dem Kurs "C++ Programmierung für Fortgeschrittene" baut die Fernakademie ihr Angebot an IT-Lehrgängen aus. Neben Kursen zum Erlernen der Programmiersprachen Java, VBA, Visual Basic .NET und C++ für Windows oder Linux können Interessierte aus einem breiten Portfolio an Lehrgängen aus den Bereichen "Internet", "Technische Anwendungsprogramme", "Netzwerke & Systeme" und "Design & Multimedia" wählen. Bei allen Kursen wird ein optimal angepasster Lernmedien-Mix aus Studienheften, Lernvideos sowie Computer- oder Web-Based Trainings eingesetzt. Je nach Lehrgang werden zudem optionale Präsenzseminare angeboten. Darüber hinaus steht allen Studierenden das Online-Studienzentrum zur Verfügung. Hier können sie sich mit ihren Tutoren und Kommilitonen austauschen und zusätzliche Informationen und Lernprogramme downloaden.

Quelle: Presse-Information der FEB - Fernakademie für Erwachsenenbildung


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0