Joshua2908

Lehrgang Fachinformatiker SGD

5 Beiträge in diesem Thema

Hallo

Ich möchte mich gerne weiterbilden und bin durch ein wenig googeln auf die SGD gestoßen. Leider kann ich in den Angeboten dort nicht wirklich erntdecken, welche Qualifikation ich durch diesen Lehrgang erwerbe.

Zur Zeit bin ich bei einer Fa. angestellt und betreue dort den e-Commerce Bereich. Da ich aber keine Ausbildung in diesem Bereich habe, würde ich mich gerne weiterbilden um etws schriftliches in der Hand zu haben. Als Schulabschluss habe ich "nur" die mittlere Reife und danach habe ich eine Ausbildung zum Dachdecker gemacht :) und diese auch sehr gut abgeschlossen. Leider war es mir durch meine Knieprobleme nicht mehr möglich diesen Beruf auszuüben. Mehr oder weniger durch Zufall bin ich nun bei meiner jetztigen Fa. gelandet. In der heutigen Zeit weiß man jedoch nie was einen noch erwartet und ich denke nicht, dass ich noch einmal so ein Glück haben werde.

Von daher habe ich mich entschlossen, eine Aus- bzw. Weiterbildung zum Fachinformatiker zu machen. Da ich mit meiner jetztigen Arbeitsstelle recht zufrieden bin, kommt eigentlich nur ein "Fernstudium" in Frage.

Was mich jetzt eigentlich brennend interessieren würde ist folgendes:

  • Ist der Abschluss, den ich bei der SGD nach Abschluss des Lehrgangs erhalten, mit einer normalen Ausbildung zum Fachinformatiker gleichgesetzt bzw. auch bei Firmen anerkannt ?
  • Hat jemand vielleicht einen besseren Vorschlag, wo ich eine solche Fort- bzw. Weiterbildung durchführen könnte
  • Da ihr jetzt auch meine berufliche Situation kennt, würdet Ihr mir eher zu einer anderen Form der Fort- bzw. Weiterbildung raten ?

Ich würde mich über eine paar Erfahrungsberichte, Anregungen oder sonstiges freuen

Gruss

Josh

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Josh,

ein Lehrgang bei der SGD vermittelt dir Fachkenntnisse - es handelt sich nicht um eine Ausbildung im eigentlichen Sinne.

Eine Alternative für dich könnte ein akademisches Fernstudium Informatik sein. Du hast zwar kein Abi, aber bei vielen Anbietern ist für dich ein Studium durch die Berufspraxis trotzdem möglich - zum Beispiel an der PFFH Darmstadt, die mit der SGD in einem Haus sitzt. Dort kannst du den Diplom-Informatiker FH machen - künftig werden auch Bachelor-Studiengänge angeboten. Ohne Abi musst du dort eine Hochschulzulassungsprüfung ablegen, auf die aber reguläre Studienleistungen angerechnet werden.

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hat jemand dieser Kurs gemacht und dadurch tatsächlich einen bessere Job gefunden?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mal ganz ehrlich. Keine Firma wird dich aufgrund so eines "Hobbyzeugnisses" einstellen. Ohne Ausbildung geht heute fast garnichts mehr. Von daher muss ich Markus recht geben. Studium oder Ausbildung aber bitte bitte nicht so nen Lehrgang.


Wilhelm-Büchner-Hochschule

Bachelor of Science - Wirtschaftsinformatik

irgendwo zwischen Semester 3 und 6

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke Steffan, genau sowas habe ich befurchtet. Ich suche was anders aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden