Giotto

Master Abschluss

5 Beiträge in diesem Thema

Hallo,

hat jemand Erfahrung mit der Anerkennung der neuen Abschlüsse. Mich würde z.B. folgendes interessieren:

Es gibt jetzt einige technische Studiengänge die mit dem Titel MSC (Master of Science) abschließen. Daneben gibt es aber welche die schließen mit M Eng (Master Engineering) ab.

Gibt es dafür Festlegungen oder ist das rein willkürlich abhängig vom ausstellenden Institut.

Wie sieht das die Wirtschaft? Wäre ich als Master Eng ein technisch besserer Master??????

Gruß

Giotto

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Giotto,

in Wikipedia heißt es:

Master of Science (M.Sc.):

Der Master of Science (üblich in den Ingenieurwissenschaften, Naturwissenschaften und Wirtschaftswissenschaften) kann an einen Bachelor of Science angeschlossen werden (in besonderen Fällen auch an einen Bachelor of Arts oder Bachelor of Engineering).

Master of Engineering (M.Eng.)

Kann statt eines Master of Science im Bereich der Ingenieurwissenschaften erworben werden.

Meiner Meinung nach zielt der Master of Science eher auf wissenschaftlich/theoretische Inhalte, wogegen ein Master of Engineering eher einen stärkeren Praxisbezug beinhaltet.

Ich glaube nicht, dass es bei den Arbeitgebern eine Unterscheidung zwischen den Abschlüssen gibt. Es zählen die gelernten Inhalte und die Art wie Du Dich verkaufst im Hinblick auf das geforderte Stellenprofil.

Viele Grüsse

Marco

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Marco,

vielen Dank für Deine Antwort. Sehe ich im Grunde genauso wie Du. Mich hätte es nur interessiert ob es denn für diese Bezeichnungen eine genaue Regelung oder Festlegung gibt (z.B. über eine Hochschulverwaltungsvorschrift oder so ...). Könnte doch z.B. sein, dass die (früheren) Fachhochschulen eher den M Eng. und die Unis eher den M Sc ausstellen. Dem ist aber nach allem was ich sehe nicht so.

Trotzdem vielen Dank und Grüsse

Giotto

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Giotto,

es steht den UNI's und FH's frei, Ihre Studiengänge zu benennen.

Eine (einheitliche) Regelung gibt es nicht. Master of Engineering symbolisiert ein praktischeres Studium, gegenüber einem theoretischeren Master of Science.

Allerdings wird das von den Hochschulen komplett frei ausgelegt.

Die eingesessenen Strukturen tun sich teilweise schwer, die neuen Studiengänge einzurichten. Manches ist daran auch nicht so gut. Z. B. wird über mehr Selbstlernzeiten für Studenten mit der Reform heimlich Unterricht und damit Personal abgebaut.

GAAANZ Wichtig ist darum, dass die Hochschule (HS), an der du studieren willst,

"akkreditiert" ist - also von einer entsprechenden Organisation auch vor Ort geprüft wurde und ein Gütesiegel bekkommen hat. Damit werben die HS dann auch! Es gibt sonst keine Kontrolle und Gütegarantie. Und glaub mir, ich hab selbst erfahren, was das bedeuten kann...

Tipp: Wichtiger im Hinblick auf deine Bewerbung mit dem Abschluss ist, WO du deinen Abschluss gemacht hast.

Personaler greifen, wenn Fähigkeiten gesucht sind, auf Rankings zurück (wie auch in Focus und Stern veröffentlicht). Damit wird die Abschlussnote dann gewichtet.

Zusammenfassung:

MSc oder MEng machen praktisch keinen Unterschied.

Schau lieber auf Akkreditierungssiegel und Hochschulrankings!

Wenn du mehr wissen willst, schreib mir an dort@gmx.net!

Grüße

Stephan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Stephanolix,

danke für deine Antwort.

Bist du sicher bei deiner Einschätzung, dass die Hochschulen völlig frei sind bei der Bennenung des Abschlusses? Ich denke bei Einrichtung eines Studiengangs wird dieser mit der Kultusbehörde des jeweiligen (Bundes)Landes abgestimmt. Jedenfalls gibt's wohl keine einschlägige Definition für die Verleihung M Sc oder MEng.

Meine (völlig subjektive) Befürchtung ist, dass sich mit der Zeit wieder ein gewisser Hang der Industrie nach dem MEng Abschluss einstellen wird.

Gruß

Giotto

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden