Markus Jung

AKAD MBA Talentmanagement

4 Beiträge in diesem Thema

Der seit Anfang April 2016 angebotene MBA-Fernstudiengang "Talentmanagement" der AKAD University soll für Führungsaufgaben im Personalmanagement, Changemanagement, Coaching und in der Personalentwicklung qualifizieren.

 

Dazu Studiengangsleiter Prof. Dr. Wolfgang Bohlen:

Zitat

Das Personalmanagement steht vor spannenden, aber auch herausfordernden Aufgaben. Dazu gehört die Lösung des Fachkräftemangels im Unternehmen sowie die Vorbereitung auf eine immer stärkere Internationalisierung. Für profilierte Personaler und solche, die es werden wollen, ist dieser neue Studiengang genau das Richtige.

 

Der Studiengang ist auf drei Semester ausgelegt. Im ersten Semester wird Wissen vermittelt, das im zweiten Semester zur Anwendung gebracht wird. Das dritte Semester ist der Masterarbeit vorbehalten.

 

Das Studium geht in der Standardvariante über 24 Monate und in der Sprintvariante über 18 Monate. Die Studiengebühren betragen inklusive Prüfungsgebühr 11.040 Euro.


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

vor 4 Minuten, KanzlerCoaching sagte:

Gibt es dahin einen Link oder muss ich suchen gehen?

 

Sehr geehrte Frau Kanzler,

 

ich bin mal so frei, war eh gerade auf der Seite der AKAD: https://www.akad.de/studiengaenge/details/fernstudium/studiengang/talentmanagement-master-of-business-administration/

 

Einen schönen Tag wünscht

Don Vito Corleone


"The brain is waking and with it the mind is returning. It is as if the Milky Way entered upon some cosmic dance. Swiftly the head-mass becomes an enchanted loom where millions of flashing shuttles weave a dissolving pattern, always a meaningful pattern though never an abiding one." (Sir Charles Scott Sherrington, 1940)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn da jemand nur irgendein Studium abgeschlossen haben muss und nur  "Grundkenntnisse im Personalmanagement" (Zitat) nachweisen muss, dann halte ich die Inhalte, die fürs erste Semester angegeben sind und die eine Grundlage sind für den angesprochenen Arbeitsbereich für kaum vermittelbar.

 

Was die Chancen auf dem Arbeitsmarkt dann nach so einem Abschluss angeht, darüber möchte ich mal nicht hier spekulieren.

 

Ich ergänze noch mal: Mir erscheint es als absolut wichtig, die eigenen Voraussetzungen (Wissen und Erfahrungen) kritisch zu überprüfen, bevor man sich für diesen Studiengang entschließt. Just for fun und weil das Thema so interessant ist - dafür ist er zu teuer.

bearbeitet von KanzlerCoaching
2 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden