kleini94

Fernstudium als Profisportler

8 Beiträge in diesem Thema

Hallo ich würde mich gerne über ein Fernstudium informieren . Ersteinmal zu mir , Ich bin 22 Jahre alt und habe den Abschluss der Mittlerenreife mit einem Durschnitt von 1,8 , leider musste ich aufgrund des Sports die Schule abbrechen ( Nach der 10 ) da ich jeden morgen training hatte . Jetzt mit 22 will ich mich ein wenig fortbilden und habe gehört es wäre möglich als Profisportler etwas in richtung Sport zu studieren auch ohne Hochschulabschluss .

Kennt sich jemand damit aus ? hat erfahrungen damit gemacht ? wo Kann ich soetwas machen ? Wie werden die verschiedee Stuidengänge anerkannt ?

Meine Vorstelllung wäre etwas in richtung Sport & Eventmanagment .

Danke im Vorraus !

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Sowas gibts afaik für "Spitzensportler"... aber da musste schon DOSB Olympiakader oder sowas sein.

Wenn du irgendwo in der 2. Bundesliga kickst dürfte das ohne Hochschulzulasung eher nix werden. Evtl bekommst du als "härtefall" eine über dein Bundesland. aber das ist eher kompliziert.

Manche bieten auch Ausbildungsmodelle an. Vielleicht ist das ja was.

 

http://www.bbw-berufliche-schulen.de/ausbildung-fuer-spitzensportler.html

 

Meine Vorstelllung wäre etwas in richtung Sport & Eventmanagment .

 

Würde ich von abraten, kannst du im Master oder als ein Vertiefungsfach wählen, "allgemeine BWL" ist deutlich variabler.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die schnelle Antwort . Gibt es sowas auch in NRW ? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, ich glaub ich habe etwas perfektes für dich gefunden was dich weiterbringt. ist ein nichtakademisches Fernstudium und die Zulassung wohl nicht haarig, und die Inhalte sind schon das was dir vorstellst.

Kannst also durch die Weltgeschichte dabei reisen.  

 

http://www.deutschesportakademie.de/sportbetriebswirt -

 

http://www.sbsv1-koelninnenstadt.de/sbsv1_Bildung.htm 

 

Das gute daran ist, das gilt als anerkannter Erstabschluss - wie ein Facharbeiterbrief, anschließend kannst du über IHK Düsseldorf  den "Sportfachwirt" machen womit du dann die Allg. Hochschulzulassung erhälst.

Damit kannste dann  studieren was du willst, und auch schon Credits angerechnet bekommen kannst wenn im BWL Bereich bleibst. - Die Gebühren sind auch für Normalsterbliche im humanen Bereich. Aber als "Profi" sollte das ja jetzt nicht soo das Thema sein. 

 

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

An meiner Hochschule (der WINGS in Wismar) kann man Sportmanagment im Fernstudium studieren. Die genauen Voraussetzungen findest du hier:

https://www.wings.hs-wismar.de/de/fernstudium_bachelor/sportmanagement

 

Vielleicht kannst du das ja mit entsprechenden Vorkursen oder eine Aufnahmeprüfung machen. Ggf. helfen dir die Mitarbeiter der WINGS auch gerne weiter, wenn du dort mal anrufst.


Fernstudent WINGS

Bachelor (B. o. A.) Betriebswirtschaft Online

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke ! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 40 Minuten, HMBoehm sagte:

...

Vielleicht kannst du das ja mit entsprechenden Vorkursen oder eine Aufnahmeprüfung machen. Ggf. helfen dir die Mitarbeiter der WINGS auch gerne weiter, wenn du dort mal anrufst.

 

Ich denke, ganz ohne Beruf wird das auch dort nicht gehen:

 

https://www.wings.hs-wismar.de/de/fernstudium_bachelor/sportmanagement/zulassung

 

Der Weg, den Count Goldbeast beschreibt, klingt soweit ganz praktikabel. So meine Meinung.


Casemanager in der ambulanten Kriminaltherapie (Forensische Psychiatrie), QMB und Auditor (DGQ) / Gesundheits- und Krankenpfleger / Fachkrankenpfleger für Psychiatrie / Administrator für Krankenhausinformationssysteme und forensische Dokumentation / Gesundheitspädagogik/-management B.A.

 

Mein Blog / Interessent M.Sc. Psychologie (Diploma Hochschule)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Anschauen würde ich mir:

Und wenn es kein akademisches Studium sein muss auch BSA-Akademie, DSA, IST-Studieninstitut.


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden