Social

(Semester)Ferien im Fernstudium?

12 Beiträge in diesem Thema

Liebe Fernstudierende,

 

ich bin grad am Überlegen wie ich das mit Ferien handhaben sollte.

Semesterferien sind ja im Endeffekt "nur" vorlesungsfreie Zeiten.

 

Wie macht ihr das denn im Sommer oder wenn ihr frei habt? Nehmt ihr euch guten Gewissens auch mal ein paar Wochen lernfrei?

Ich studiere an der Diploma, und da ist z.B. der ganze August vorlesungsfrei.

Jetzt bin ich im Moment am Überlegen ob ich mir nicht einfach mal 2-3 Wochen lernfrei nehmen sollte da, wie es der Zufall so will, ich auch von der Arbeit den August frei hab. (Wäre meine zweite lernfreie Zeit, hab mir im Mai mal eine Woche lernfrei genommen)

 

Würde mich einfach mal interssieren wie das andere so machen, ist ja im Moment noch mein erstes Semester deswegen hab ich den Rhytmus noch nicht so richtig raus... ;)

 

LG

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Mh als Fernstudent hat man eigentlich nie wirklich frei, oder? Vorlesungsfreie Zeit ist ja dafür da um sich auf Klausuren vorzubereiten Stoff nachzuarbeiten usw.


07/13 -04/16 staatlich geprüfte Betriebswirtin - Personalwirtschaft (SGD)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten, mamawuschel sagte:

Mh als Fernstudent hat man eigentlich nie wirklich frei, oder? Vorlesungsfreie Zeit ist ja dafür da um sich auf Klausuren vorzubereiten Stoff nachzuarbeiten usw.

Das kommt auf die Systematik des Fernstudiums an. An der IUBH gibt es ja keinen Semesterbetrieb, daher auch keine vorlesungsfreie Zeit.

Stehen Klausuren nach einer Vvorlesugsfreien Zeit (wie z.B. bei der FU Hagen versandfreie Zeit) an, dan nutzt man die Zeit natürlich zum Lernen.

Wie das bei der Diploma ist, weiß ich nicht.Sollten keine Klausuren anstehen, dann würde ich mir eine Pause ggf. überlegen. Aber, nur dann, wenn ich gut im Lernfluss bin, und weiß, dass ich nach einer solchen Pause auch wieder gut reinkomme.


B.A. Betriebswirtschaft (Projektmanagement & Organisationspsychologie) - IUBH (Abschluss 02/2016)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe mir auch immer mal wieder absolut lernfreie Wochen gegönnt (maximal jedoch zwei am Stück). Allerdings habe ich das so nie geplant (also z.B. in einem Monat nehme ich mir mal eine Woche frei), sondern es entwickelte sich immer aus der Situation heraus, dass die Luft raus war und ich mal regenerieren musste.


2012: B.A. International Management an der FOM Berlin

seit 01/2014: Master BWL an der PFH Göttingen (5. Semester)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte neulich erst im April eine Lernpause eingelegt, d.h. mal einen Monat keine Prüfung geschrieben.

Ich habe leider eher schlechte Erfahrung damit gemacht, weil ich sehr schwer wieder in die Lern-Routine reingekommen bin ... für mich ist es besser, "nur" einen Gang runterzufahren, als komplett garnichts fürs Studium zu machen.

Das ist aber nur meine Erfahrung und kann bei dir natürlich ganz anders sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei der Diploma sind die Prüfungen Ende Oktober.

 

Werd mir aber trotzdem so ein bis zwei Wochen lernfrei nehmen.

Ich brauch ab und zu mal eine Auszeit vom lernen, da ich ja sonst immer regelmäßig lerne hab ich da kein schlechtes Gewissen.

 

Nach der einen Woche Pause hatte ich nämlich keine Probleme reinzukommen, da ich mir meine Lernzeiten ziemlich durchstrukturiert hab.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke auf jeden Fall, dass es gut tut, sich bei einem mehrjährigen akademischen Fernstudium auch ganz bewusst mal Zeiten zu nehmen, in denen man sich erholt und nichts oder nur wenig macht. Bei vielen Anbietern lassen sich diese Zeiten ja selbst steuern, bei anderen bieten sich natürlich Zeiten an, in denen keine Veranstaltungen oder Klausuren anstehen. 

 

Auch hier ist es denke ich ein Stück weit individuell unterschiedlich. Manche haben nachdem sie mal zwei Wochen gar nichts für das Studium getan haben ganz viel Energie und können danach mit voller Power weiter machen. Andere sind nach zwei Wochen total raus und es fällt ihnen sehr schwer, dann überhaupt wieder ins lernen rein zu kommen. Wenn man sich selbst da kennt, macht es Sinn darauf Rücksicht zu nehmen und ggf. vielleicht auf komplette Pausen zu verzichten und es nur mal etwas ruhiger angehen zu lassen - oder halt ganz bewusst mal alles komplett wegsperren.

1 Person gefällt das

Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich nehme mir am Ende jedes Semesters, wenn alle Prüfungen geschrieben sind, ca. 4-6 Wochen Auszeit. Also immer im Januar bzw. Juli. Danach habe ich zwar schon Schwierigkeiten wieder ins Lernen reinzukommen, aber ich brauche das einfach um mich zu regenerieren.

 

LG Higgins


8. Semester B.A. Pflegemanagement HFH

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich studiere an der FU Hagen und die Klausuren sind einmal im März und einmal im September. Ich nehme mir nach den Klausuren jeweils für 1-2 Monate frei, wo ich absolut nichts für die Uni mache. Das hab ich schon im Präsenzstudium so gemacht uhd bin damit immer gut gefahren..Also nach den Klausuren erst mal Urlaub, feiern, ausschlafen und alles machen was so Spaß macht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meiner Meinung nach, kann man an der Diploma nicht nach den Klausuren für so lange Pause machen, da diese zu Beginn den nächsten Semesters geschrieben werden. Also die des Wintersemesters im April, dann geht aber der Vorlesungsbetrieb des Sommersemesters schon nahtlos weiter. Ich werde vermutlich den ohnehin vorlesungsfreien August weniger machen, wenn ich im Urlaub bin. Ich liege gut in der Zeit und es ist auch noch genügend Abstand zu den Klausuren, die bei uns Ende Oktober/Anfang November stattfinden. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden