Alb

Wirtschaftsrecht Online und BWL parallel studieren?

3 Beiträge in diesem Thema

Schönen guten Morgen an alle,

 

ich bin neu hier und hätte mal einige Fragen zum  Studiengang Wirtschaftsrecht online. Hoffe, dass ihr mir weiterhelfen könnt. 

 

Im Internet konnte ich schon lesen, dass einige Leute parallel Wirtschaftsrecht und BWL studieren. Doch wie sieht es mit der Anrechnung aus? 

 

Könnte man sich im BWL Studium mehr auf die wirtschaftlichen Aspekte fokussieren und im Wirtschaftsrecht Studiengang eher auf Recht.

Diese dann gegenseitig anrechnen.

 

Zeitlich sollte dies ja klappen, wenn für die 8 Semester wirklich nur etwa 15 Stunden (laut HFH) die Woche benötigt werden.

(Ist natürlich nur ein Durchschnittswert) 

 

Hat wer Erfahrungen damit gemacht oder kennt jemanden, der das zurzeit macht bzw. schon hinter sich hat?

 

 

Vielen Dank schonmal. 

 

bearbeitet von Alb

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Ich frage mich gerade, ob das Sinn - BWL und Wirtschaftsrecht gleichzeitig zu studieren?!

In BWL hat mal einen entsprechenden rechtlichen Anteil und in Wirtschaftsrecht eben den BWL-Anteil - lernt man insgesamt mehr? Sind die Abschlüsse nicht eher gleichwertig? Würde man BWL und Rechtswissenschaften/Jura studieren, das würde ich verstehen, weil man eben ein ganzes BWL Studium durchmacht, mit den juristischen Grundlagen eben und in Jura eben Jura lernt🤔

1 Person gefällt das

3. Semester: Fernuni Hagen - Wirtschaftswissenschaften (M.Sc.)

1. Semester: Apollon Hochschule d. Gesundheitswirtschaft - Gesundheitsökonomie (M.A.)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin mir nicht ganz sicher ob ich das komplett richtig verstanden habe, wie du das machen willst. Aber wenn du das gleichzeitig machen willst, ist es meines Wissens mit der Anrechnung nicht einfach. Du kannst ja nur was anrechnen lassen, was du offiziell durch ein Zeugnis oder ähnliches belegen kannst.

Wenn du im gleichen Jahr die Klausur in deinem einen Studiengang schreibst, kannst es dir nicht parallel in dem anderen laufenden anrechnen lassen.

Oder sehe ich das falsch?

1 Person gefällt das

An guten Tagen gewinnt man und an schlechten verliert man nicht.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden