Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
stefka

Studienpreis - Innovation des Jahres...

2 Beiträge in diesem Thema

Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

... und hier noch die dazu passende komplette Presse-Mitteilung des Forums DistancE-Learning:

Ausgezeichnetes Fortbildungs-Projekt für mehr soziale Schulqualität an Grundschulen

Der Studienpreis DistancE-Learning 2006 in der Kategorie "Innovation des Jahres" unterstreicht die zukunftsweisende Bedeutung von Fernunterricht für die Lehrerfortbildung

Wenn 82 Grundschulen in Deutschland sich entschließen, den Fortbildungsbedarf ihrer Lehrer/innen bei den Kindern selbst zu erfragen, dann ist das wirklich etwas ganz besonderes. Das Modellprojekt "Unsere Schule... - Soziale Schulqualität an Grundschulen", gefördert aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF), macht es möglich: Zwei Jahre lang nehmen derzeit die Lehrer/innen der 82 Grundschulen in sieben Bundesländern zeitgleich an Fernlehrgängen des Instituts für Bildung und Weiterbildung e. V. (ibbw) in Göttingen teil, um sich fit zu machen für die sozialen Herausforderungen an ihrer Schule. In welchen Bereichen es "hapert", haben sie zuvor bei den eigenen Schüler/innen erfragt.

Aufgrund des innovativen Ansatzes, Fernunterricht flächendeckend als Instrument der Lehrerfortbildung an Schulen einzuführen, verlieh eine unabhängige Jury des Studienpreises DistancE-Learning 2006 dem ibbw als einem der beiden Projektträger den Studienpreis in der Kategorie "Innovation des Jahres". "Diese Auszeichnung geht an alle mutigen Lehrerinnen und Lehrer, die sich den sozialen Problemen an ihrer Schule stellen und aktiv ihren Beitrag für mehr soziale Schulqualität leisten!", betont Ulrich Geisler, Vorstand des ibbw e. V., der den Preis am 26. April 2006 im Rahmen der feierlichen Auszeichnung durch den Fachverband Forum DistancE-Learning in Berlin entgegennahm. [Foto: ibbw-Vorstand Ulrich Geisler mit Verbandspräsident Dr. Martin H. Kurz]

Ausgangspunkt des Modellprojektes "Unsere Schule..." war eine Befragung der Schüler/innen an allen beteiligten Grundschulen zu Themen wie "Schulmotivation", "Schulangst", "Klassenzusammenhalt", "Schüler-Lehrer-Beziehungen" und "Konflikte in der Schule". Die kindgerechte Methode spielbasierter Befragungen wurde vom Institut für angewandte Familien-, Kindheits- und Jugendforschung e.V. (IFK) der Universität Potsdam, dem zweiten Träger des Projektes, entwickelt und durchgeführt. Daraus resultierten detaillierte Informationen aus der Perspektive der Kinder über die Bedingungen an "ihrer" Schule. Das Lehrpersonal stellte sich auf dieser Basis ein eigenes Fortbildungsprogramm mit bis zu sieben Modulen zusammen. Das Lehrmaterial der Fernunterrichts-Einheiten ist vom ibbw speziell für die Schulform Grundschule parallel zur Schüler-Befragung und auf ihr aufbauend entwickelt worden. Zur Auswahl standen zum Beispiel "Interkulturelles Lernen", "Konflikterziehung" oder auch "Demokratisch Handeln".

Vor den Sommerschulferien 2007 wird an ausgewählten Schulen eine zweite Befragung durchgeführt, um zu prüfen, ob bereits erste positive Effekte im Schulklima und der Schulentwicklung eingetreten sind. "Unser Ziel ist die Etablierung dieser Form der Lehrerfortbildungen über die Modellphase von 2005 bis Ende 2007 hinaus", betont Geisler vom ibbw.

Quelle: Presse-Mitteilung des Forums DistancE-Learning

Foto: ibbw-Vorstand Ulrich Geisler mit Verbandspräsident Dr. Martin H. Kurz

post-4-144309701866_thumb.jpg


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0