Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Markus Jung

W3L Akademie an Springer verkauft

4 Beiträge in diesem Thema

Die W3L Akademie mit ihren Online-Fernstudiengängen Web- & Medieninformatik (B.Sc.) sowie Wirtschaftsinformatik (B.Sc.) und mehreren Weiterbildungen wird mit Wirkung vom 1. Oktober 2016 an den Wissenschaftsverlag Springer (Teil der Verlagsgruppe Springer Nature) verkauft und in das Angebot von Springer Campus integriert.

 

Die W3L AG hat sich entschieden, sich von der W3L Akademie zu trennen, um sich künftig ganz auf das W3L Softwarehaus zu konzentrieren.

 

Laut Informationen von W3L sollen sich für die Studierenden keine inhaltlichen oder organisatorischen Veränderungen ergeben. Die Studiengänge werden weiterhin in Kooperation mit der FH Dortmund angeboten, welche dem Verkauf zugestimmt hat.

 

Springer Campus bietet bereits Fernstudiengänge in Biologie, Chemie und Elektrotechnik an, welche in Kooperation mit Hochschulen durchgeführt  werden und zum Teil auch einen größeren Präsenzanteil umfassen. Die Studiengänge Biologie und Chemie richten sich dabei an Laboranten und TAs.

 

Dr. Niels Peter Thomas, Executive Vice President German Language Science Publishing bei Springer, sagt zu dem Erwerb:

Zitat

Unsere Hochschulpartner profitieren von unserem Knowhow als führendem, global agierendem Verlag für wissenschaftliche, technische und medizinische Literatur. Wir sind davon überzeugt, dass die von der W3L erworbenen Weiterbildungsangebote eine perfekte Ergänzung für unser Produktportfolio darstellen. Diese didaktisch ausgezeichneten, flexiblen und individuell konfigurierbaren Studiengänge und Modulkurse werden uns helfen, in diesem Bildungssektor eine noch stärkere Präsenz zu erlangen.

 

Und Prof. Dr. Helmut Balzert, Gründer und Aufsichtsratsvorsitzender der W3L AG erläutert:

Zitat

Die W3L AG hat sich entschlossen, ihren Geschäftsbereich W3L-Akademie an Springer zu verkaufen, um sich künftig ausschließlich auf ihr zweites Standbein, den Geschäftsbereich W3L-Softwarehaus, zu konzentrieren. Wir sind davon überzeugt, dass die W3L-Akademie hervorragend in das digitale Weiterbildungssegment Springer Campus passt und dort im globalen Vertriebsnetz ausgebaut und weiterentwickelt wird.

 

Weitere Informationen:

 

 

bearbeitet von Markus Jung
Ungültigen Link entfernt

Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Ein aktueller Studierender der W3L Akademie war dabei, als  Dr. Olaf Zwintzscher aus dem Vorstand der W3L AG über die bevorstehende Übernahme der W3L Akademie durch Springer Campus auf der letzten Präsenzveranstaltung berichtet hat. Seine ausführlichen Hintergrundinfos zu den Gründen für den Verkauf findet ihr hier:

 

 


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Beim heutigen Login auf der Lernplattform war das W3L-Logo nicht mehr da. Stattdessen das Springer-Logo, das zugegebenermaßen recht chic ist, aber für mich dort noch als Fremdkörper wahrgenommen wird. Mal schauen, wie lange es dauert, bis ich auch sprachlich so weit bin, nicht mehr W3L sondern Springer Campus zu sagen.

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0