5 Beiträge in diesem Thema

Hallo miteinander,

 

im Juli habe ich mein Fernstudium in BWL B.A bei der PFH Göttingen gestartet.

Durch meine anerkannten Vorleistungen starte ich im 3 Semester.

 

Ich habe das Prinzip von einem Fernstudium verstanden und habe auch einige Einsendeaufgaben die ESCT geben eingeschickt.

 

Mich beschäftigen einige Fragen, ich hoffe jemand kann sie mir beantworten.

Danke schon vielmals dafür.

 

- Die Einsendeaufgaben (Thema) die ECST geben, werden irgendwann später noch benötigt

bzw. das Wissen darüber, ich gehe jetzt von den Themen aus wie z.B Mikroökonomie,Buchaltung,Bilanzen etc.

Zurzeit investiere ich viel Zeit in die Einsendeaufgaben, als ob ich für eine Klausur lerne.

Oder wird das Thema einmal durchgenommen und beiseite gelegt?

 

Da ich noch nie studiert habe, vergleiche ich das wie in der Schule damals.

Man geht in einem Schuljahr alle Themen durch, und anschließend erfolgt die Abschlussprüfung von den gesamten Themen.

Hier ist es ja sehr wichtig, das man jedes Thema gut  durchnimmt.

 

- Wie ist es bei dem Abschlusszeugnis?

Meines Wissens nach werden nur die Klausurnoten aufgeführt.

Was ist mit den Einsendeaufgaben?

 

Danke für eure Antworten

 

Gruß

Max

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Max,

 

was für Vorleistungen werden dir denn anerkannt?

 

Wenn du dich auf Klausuren vorbereitest, bedeutet das ja oft auch viel auswendig lernen. Das ist für die Einsendeaufgaben erstmal nicht notwendig.

 

In Fächern, in denen Klausuren anstehen, siehst du ja auf welche Studieninhalte (Studienbriefe) sich dieses beziehen und merkst beim Bearbeiten dieser Hefte dann auch, wo du ggf. Wissen aus anderen Fächern/Studienbriefen benötigst bzw. in deinem Fall dann auch aus dem Vorwissen, welches dir anerkannt worden ist.

 

Mit welchen Themen beschäftigst du dich denn im Moment und wann schreibst du deine erste Klausur? 

 

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Markus,

 

Vorleistungen aus meiner Ausbildung zum Kaufmann im Groß und Außenhandel.

 

Meine erste Klasur werde ich vorraussichtlich im Oktober schreiben, bis dato werde ich noch meine außenstehende 

Einsendeaufgaben bearbeiten. Zurzeit nehme ich das Thema Mikroökonomie durch und das nächste wäre die Makroökonomie. Bei der PFH sind das Einsendeaufgaben und keine Klausurthemen.

 

Wie ist es später mit der Bachelorarbeit? Bei der Bachelorarbeit kann man ja ein Thema aussuchen, welches einem zussagt jedoch sollte das Thema dem Studiengang entsprechen.

 

D.h zusammengefasst, wenn ich das Richtig verstanden habe. Die Themen mit den Einsendeaufgaben werden einmal durchgearbeitet und können beiseite gelegt werden. Diese werden ggf. bei Klausuren benötigt (Vorwissen).

 

Sollten Klausuren eher nur bestanden werden, oder sollte man schon schauen das man eine gute Note bekommt.

Ich weiss jetzt nicht inwiefern bzw. ob diese Klausurnoten im Abschlusszeugnis ersichtlich sein werden und ob

diese bei späterem beruflichen Werdegang von Rolle spielen.

 

Gruß

Max

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zitat

Wie ist es später mit der Bachelorarbeit? Bei der Bachelorarbeit kann man ja ein Thema aussuchen, welches einem zussagt jedoch sollte das Thema dem Studiengang entsprechen.

 

Genau, da zeigst du dann, dass du eigenständig in der Lage bist, ein komplexes Thema wissenschaftlich korrekt zu bearbeiten. Natürlich sollen dabei auch Kenntnisse und Methoden aus dem Studium mit einfließen. 

 

Gedanklich weglegen solltest du bearbeitete Themen aus Einsendeaufgaben oder Klausuren daher nicht, sondern sie im Hinterkopf behalten, so dass du ggf. wieder darauf zurückgreifen kannst.

 

Zitat

 Die Themen mit den Einsendeaufgaben werden einmal durchgearbeitet und können beiseite gelegt werden. Diese werden ggf. bei Klausuren benötigt (Vorwissen).

 

Ja.

 

Ob du darauf hinarbeitest, dein Studium mit guten Noten oder nur irgendwie zu bestehen, ist eine Entscheidung, die du für dich treffen solltest und von vielen Faktoren beeinflusst sein kann, wie zum Beispiel der dir zur Verfügung stehenden Zeit, möglichen NCs für den Master, berufliche Ziele etc. Du wirst das Studium schon auch mit einer Abschlussnote abschließen, die auf dem Zeugnis vermerkt ist. 


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Markus,

 

Danke, hat mir sehr geholfen.

 

Gruß

Max

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden