Katze87

Zeitplan/Planungstabelle zur Anfertigung einer Bachelorthesis

9 Beiträge in diesem Thema

Hallo in die Forengemeinde,

 

ich bin auf der Suche nach einer Möglichkeit meine Bachelorthesis mittels eines Zeitplanes/Planungstabelle/Ablaufplans anfertigen zu können.

Kennt ihr spezielle online Tools, mit denen man sich einen Zeitplan & Aufgabenplan anlegen kann? Ich möchte eine gute strukturierte Übersicht haben, in denen ich die Daten & die zugehörigen Aufgaben eintragen & bearbeiten kann.

 

Danke für eure Tipps. LG Katze87

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

1 Person gefällt das

Casemanager in der ambulanten Kriminaltherapie (Forensische Psychiatrie), QMB und Auditor (DGQ) / Gesundheits- und Krankenpfleger / Fachkrankenpfleger für Psychiatrie / Administrator für Krankenhausinformationssysteme und forensische Dokumentation / Gesundheitspädagogik/-management B.A.

 

Mein Blog / Interessent M.Sc. Psychologie (Diploma Hochschule)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht reicht auch eine Excel-Tabelle bzw. mehrere? Ich habe mir auch schon einiges angeschaut, aber die meisten Projektverwaltungen gehen ja schon von Teamarbeit etc. aus.

 

Möglicherweise hilft dir auch eine Aufgabenverwaltung wie Remember the Milk oder Wunderlist?

2 Personen gefällt das

Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden, Katze87 sagte:

Kennt ihr spezielle online Tools, mit denen man sich einen Zeitplan & Aufgabenplan anlegen kann? Ich möchte eine gute strukturierte Übersicht haben, in denen ich die Daten & die zugehörigen Aufgaben eintragen & bearbeiten kann.

Kalender. Mehr braucht es nicht.

 

Eine echte Zeitersparnis ist allerdings ein vernünftiges Zitationsprogramm wie Endnote X7 oder Citavi. Das bringt richtig viel, gerade wenn es am Ende eng wird - und man behält den Überblick über alle seine gesammelten Quellen... egal ob man sie am Ende verwendet oder nicht.

 

5 Personen gefällt das

Abgeschlossene Fernstudien: Dipl. Kaufmann, Dipl. Volkswirt (FernUni Hagen), Master of Laws (Universität Saarland)

Aktuelles Projekt: M.Sc. Wiwi an der FernUni (110 von 120 ECTS)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für eure Tipps.

@Markus Jung ich habe auch schon festgestellt, dass viele Tools auf Projektarbeit im Team ausgelegt sind. Werde nun also wohl doch erstmal etwas über Excel anlegen :confused: 

Ich hätte eben gerne auch eine schöne Übersicht erhalten, mittels Balken, Farben o.Ä.

@CrixECK, Citavi habe ich mir schon angeschaut, werde es auch in den nächsten Tagen mit meinen bisherigen Quellen füttern :-)

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

I

Zitat

ch hätte eben gerne auch eine schöne Übersicht erhalten, mittels Balken, Farben o.Ä.

 

Wenn du bereit bist, da manuell ein bisschen zu basteln und das zu pflegen, geht das auch mit Excel. Also eine Tabelle, in der du je nach Fortschritt Felder einfärbst etc. Kann sogar zusätzlich motivieren.

 

 


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Zeitplanung meiner Master-Thesis mach ich auch nur mit Excel, reicht mir persönlich vollkommen. Wenn ich zu viel Möglichkeiten zum Planen hab, verzettele ich mich gerne in der Planung statt einfach zu machen.

Aber die von dir gewünschten Balken und Farben kann Excel doch auch. Ist alles eine Frage der Formatierung und Formelarbeit :)

 

Ansonsten schließe ich mich dem Tipp von @CrixECK mit Citavi voll und ganz an. Mir hilfts ungemein den Überblick zu behalten. Kostet erst mal ziemlich Zeit zum Einarbeiten aber es lohnt sich.

2 Personen gefällt das

Bachelor of Arts, Logistik

Aktuell: Fernstudium THM - M.Sc. Logistik

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Katze,

 

falls Du noch auf der Suche bist: Open Workbench ist kostenlos. Damit kannst Du Balkendiagramme und Netzpläne erstellen.

Tipp: beim Installieren brauchst Du Administrator-Rechte, sonst funktioniert es nicht.

 

Viele Grüße

more

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe meine Zeitplanung auch schlicht mithilfe einer Exceltabelle angefertigt.

Alternativ würde ich Gantt (z. B. als simple Thunderbird-Erweiterung) empfehlen, wenn Du das für Deine eigene Planung und nicht als Teil der Exposé-Abgabe nutzen willst. Einfach zu handhaben, übersichtich - Ich hab dieses Gantt-Tool zum Beginn meines Studiums für die Modulplanung verwendet.

Und da ich ein MindMap-Fan (z. B. XMind) bin, möchte ich die Möglichkeit zumindest einmal vorschlagen, auch wenn das aus den normalen Zeitplanungs-Tools rausfällt.

 

Grüße von snowchild


Bibliotheksmanagement, B. A. (Fernweiterbildung an der FH Postdam, bestanden 2016)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden