Astrid1982

BSc Psychologie Anrechnung Vorleistungen Hagen

15 Beiträge in diesem Thema

Guten Morgen zusammen,

 

ich wollte mal hören ob es schon Überläufer aus Hagen zur Euro FH gibt im Studiengang Psychologie und ob sich jemand Vorleistungen hat Anrechnen lassen ?

 

Beste Grüße,

Astrid

 


Ausbildung zur Chemielaborantin - Tätig als Clinical Research Associate

Abgeschreckte Studentin Psychologie TZ der Fernuni Hagen WS 12/13

Aktuell im Lehrgang: Regulatory Affairs Medizintechnik 2015

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Astrid,

 

welche Leistungen hast du denn an der FernUni bereits abgelegt?

 

Ich könnte mir prinzipiell schon vorstellen, dass da etwas möglich ist, wenn die Inhalte vergleichbar sind. Verbindlich kann dir dazu vermutlich nur die Euro-FH selbst etwas sagen. Da sich vielleicht einige diese Frage stellen, könnte ich mir vorstellen, auch mal bei der Euro-FH nachzuhören, wenn ich ein paar mehr Infos von dir habe.

 

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden, Astrid1982 sagte:

ich wollte mal hören ob es schon Überläufer aus Hagen zur Euro FH gibt im Studiengang Psychologie

 

Hat deine Frage einen tieferen Hintergrund, der hier für uns von Interesse sein könnte, oder fragst du nur so ins Blaue hinein? Es liest sich so, als gäbe einen besonderen Grund, von der FernUni Hagen, an die Euro-FH zu wechseln.


Staatlich anerkannter Erzieher | Sozialmanagement (berufsbegleitendes Seminar) | Staatlich geprüfter Betriebswirt (AWS | BSW) | Fachwirt Facility Management (GEFMA) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Astrid,

nimm Dir einfach mal das Modulhandbuch  und maile die entsprechenden Module an die Euro FH. Dort wird man Dir sicherlich schnell weiterhelfen können. Habe es so bei der Fernuni und bei der PFH gemacht und jeweils innerhalb weniger Tage verbindliche Antworten aus dem Prüfungsamt erhalten. 

 

Viel Erfolg und halte uns gern auf dem Laufenden. 

 

Viele Grüsse

Fernstudi_Psy


Studium B.Sc. Psychologie an der Fernuni Hagen

Mein Blog -> http://www.fernstudium-infos.de/blogs/fernstudi_psy/

Twitter -> https://twitter.com/Fern_Studi_Psy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guten Morgen zusammen,

 

ich habe parallel zu dem Post hier mit der Euro FH Kontakt aufgenommen aber leider keine verbindliche Aussage erhalten.

Man muss die Anerkennung von Vorleistungen schriftlich beantragen und dazu auch die bestanden "Scheine" einschicken.

Leider habe ich noch keine, da ich erst noch in der Planung bin.

 

Hintergrund ist der:

Das ich gerne wieder anfangen würde mit dem Studium und am liebsten in Hagen da ich dort bereits die ersten Module belegt hatte. Dummerweise habe ich mich vom nicht Bestehen (es hat nur 1 Punkt gefehlt) so Abschrecken lassen, dass ich aufgehört habe ohne einen zweiten Versuch.

Ich hatte bereits die anderen Module Vorgearbeitet, daher glaube und hoffe ich dass ich es schaffen könnte die ersten 4 Module in Hagen zu schaffen (mir ist bekannt dass inzwischen Umgestellt wurde).

Da mich das Curriculum der Euro FH aber sehr anspricht habe ich überlegt in Hagen zu absolvieren was ich hoffentlich noch gut schaffe und dann zu Wechseln.

Offen und ehrlich gesprochen hält mich auch der Preis der Euro FH ab dort mit Modul 1 zu beginnen und da ich in Hagen ja schon irgendwie was geleistet habe und mich vermeintlich auskenne, möchte ich das gerne Nutzen.

 

Vielleicht ist es noch zu früh im Studiengang dafür dass es mehrere "Überläufer" gibt, ob aus Hagen oder anderswo.

Mein Vergleich der Modulhandbücher hat ergeben, dass durchaus etwas anzurechnen sein müsste ! Bis an der Euro FH der klinische Teil beginnt schient es für mich gut zu passen aber wir kennen ja Alle die Eigenarten der FHs/Unis :)

Achja, Modul 1 ist übrigens nicht Anrechenbar - das steht direkt auf dem Formblatt ;)

 

Beste Grüße,

Astrid

 


Ausbildung zur Chemielaborantin - Tätig als Clinical Research Associate

Abgeschreckte Studentin Psychologie TZ der Fernuni Hagen WS 12/13

Aktuell im Lehrgang: Regulatory Affairs Medizintechnik 2015

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Überlegungen finde ich nachvollziehbar.

 

Dennoch finde würde ich eher empfehlen, auf einen Wechsel der Hochschule zu verzichten, soweit dies vermeidbar ist. Meiner Meinung nach gibt es da fast immer "Reibungsverluste" und im Lebenslauf macht es sich auch nicht so toll bzw. muss zumindest begründet werden.

 

Wenn für dich das komplette Studium an der Euro-FH (das fände ich eigentlich den für dich vermutlich besten Weg) finanziell nicht in Frage kommt, würde ich mich erstmal ganz darauf konzentrieren, an der FernUni wieder rein zu kommen und Prüfungen abzulegen und dort voran zu kommen. Wenn du die ersten vier Module in Hagen schaffst, wirst du meiner Meinung nach voraussichtlich auch den Rest des Studiums dort schaffen, da gerade zu Beginn einige harte Brocken vorhanden sind. Oder du machst dir dann nochmal Gedanken wegen einer möglichen Anrechnung. 

 

 


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Markus,

 

danke für Deine Tipps.

Ich denke auch ich dass ich mich erst mal in Hagen richtig reinhängen werde (und muss) um wirklich was zu erreichen - und bis dahin wird wohl noch  Zeit vergehen :)

 

Finanziell würde es an der Euro FH schon gehen aber ich habe aus meiner ersten Erfahrung in Hagen gelernt, dass ich mich nicht zu sehr unter Druck setzen sollte und darf. Wenn das Studium dann verhältnismäßig teuer ist, finde ich ist es schon ein enormer Druck auch fertig zu werden bzw. voran zu kommen.

Ich möchte jetzt nicht Hagen als "Bummel Uni" verschreien aber es ist ja Fakt das dass Studium recht günstig ist im Vergleich und auch die Verlängerung/Wiederholung stürzt einen nicht in den Ruin :)

 

Da ich nur zum Spaß an der Freude studiere würde der Wechsel meinem CV zumindest nicht schaden.

 

Viele Grüße !

1 Person gefällt das

Ausbildung zur Chemielaborantin - Tätig als Clinical Research Associate

Abgeschreckte Studentin Psychologie TZ der Fernuni Hagen WS 12/13

Aktuell im Lehrgang: Regulatory Affairs Medizintechnik 2015

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Astrid,

 

schön, dass du dein Studium wieder aufnehmen möchtest. Wolltest du nicht im April starten? meine mich zu Erinnern, da war noch was mit einer Fortbildung?

 

Ich weiß gar nicht, ob wirklich so viele aus Hagen und Co. zur Euro FH wechseln.

 

Also ich selbst bin nun von der PFH nach Hagen gewechselt, wie einige andere auch, die mit mir zeitglich im April begonnen haben.

 

Mir gefällt sehr gut, dass M1 und M2 keine Studienbriefe haben und ja, die Module wurden komplett umgestellt. Z.B. in M2 wird wohl in der Klausur so gut wie gar nicht mehr gerechnet, jedenfalls wird ein Taschenrechner nicht mehr benötigt. (ob dies gut oder schlecht ist, sei mal dahingestellt)

 

Gib Hagen einfach nochmal eine Chance, wechseln kannst du später immer noch. Hauptsache erstmal wieder starten  ;) 

 

Wäre die PFH keine Alternative für dich? die bietet ja nun auch die Klinische Psychologie an.

 

VG
Florian

 

 

2 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey Florian,

 

ja in der Tat hatte ich es schon früher vor allerdings hat sich der neue Job langsamer entwickelt als ich dachte.

Inzwischen bin ich nicht mehr "die Neue" und meine Arbeit folgt nun eher einer Routine, in der ich ein Studium wieder besser unterbringen könnte.

 

Ich werde Hagen aufjedenfall noch eine Chance geben, obwohl ich ja damals von der Qualität der Unterlagen sehr enttäuscht war. Andererseits erwartet man im ersten Studium vielleicht auch etwas Zuviel und der Vergleich von Uni und FH wurde hier im Forum ja neulich auch mal gezogen, eigentlich auch ein interessantes Thema.

 

Die PFH und Euro FH sind eigentlich die beiden Schulen die ich mir sehr genau angeschaut habe.

Das Curriculum der PFH sagt mir nur leider so gar nicht zu, vor allem der BWL Teil schreckt mich regelrecht ab.

An der Euro FH gefällt mir der Rechtspsychologische Teil sehr gut, ein Master in Richtung Forensik würde mir gefallen....aber Eile mit Weile :)

Außerdem bleibt ja noch der Hasenfuß mit dem BPD...der hat den Abschluß an der Euro FH noch nicht aufgenommen in den Pool der anerkannten Psychologie BSc´s,

 

Freut mich dass Du mit dem Wechsel nach Hagen den richtigen Schritt getan hast für Dich !

Darf ich fragen warum die gewechselt hast ?

 

Persönlich werde ich der Euro FH noch ein bisschen Zeit geben den Studiengang "Reifen" zu lassen und mich erst mal wieder in Hagen rein arbeiten - vielleicht habt ihr beide ja auch recht und ich komme dann so gut zurecht, dass ich gar nicht wechseln will...so ein Wechsel ist ja in erster Linie auch immer Anstrengend und Stress ;)

 

Happy Weekend !

Astrid

 

 

 

 

 

bearbeitet von Astrid1982
Tippfehler
1 Person gefällt das

Ausbildung zur Chemielaborantin - Tätig als Clinical Research Associate

Abgeschreckte Studentin Psychologie TZ der Fernuni Hagen WS 12/13

Aktuell im Lehrgang: Regulatory Affairs Medizintechnik 2015

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Stunden, Astrid1982 sagte:

Das Curriculum der PFH sagt mir nur leider so gar nicht zu, vor allem der BWL Teil schreckt mich regelrecht ab.

 

Meinst du damit das Pflichtnebenfach und Wahlpflichtnebenfach im 8. Semester? Sonst sind ja eigentlich keine BWL-Inhalte enthalten.


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden