Anouk

Frage zur Wichtigkeit der Vorlesungen bei diploma

5 Beiträge in diesem Thema

Hallo in die Runde,

 

mich würde ein Studium der "Sozialen Arbeit" an der diploma sehr reizen. Großer Knackpunkt sind allerdings die Vorlesungssamstage, an denen ich oft nicht teilnehmen könnte. Leider gibt es aus datenschutzrechtlichen Gründen auch keine Aufzeichnungen der virtuellen Vorlesungen, die ich mir zu anderer Zeit anschauen könnte.

 

Von daher meine Frage an die diploma-Studierenden:

 

Wie wichtig sind die Vorlesungen? Lassen sich die Inhalte anderweitig kompensieren, z. B. durch intensives Studium von Fachliteratur und Durcharbeiten der Briefe etc.? 

 

Geben die Dozenten Material heraus (bei Präsenz in Papier bzw. online in Form von pdfs), welches man nacharbeiten könnte?

 

Sind die Lücken in Bezug auf die Klausur sehr groß, wenn man die Vorlesungen oft nicht wahrnehmen kann?

 

Ich freu mich auf eure Antworten,

 

viele Grüße

 

A.

bearbeitet von Anouk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Sehr wichtig. Die Dozenten der Präsenzveranstaltungen stellen die Klausuren selber. Und in den Präsenzen geben sie Hinweise, in welche Richtung die Klausuren gehen. Wenn man zu viele Präsenzen verpasst, wird es schwieriger.

Auch wird sehr viel Material herausgegeben (PP, PDF, Papier), was man dann über die Kommilitonen beschaffen müsste (kaum jemand der Dozenten stellt etwas in den Online-Campus...).

 

Es wird schwierig, aber bestimmt nicht unmöglich. 30% dürfen die Dozenten komplett eigenen Inhalt einbringen. Aber auch für die restlichen 70% Stoff der Literaturempfehlungen/Studienhefte, die man am Semesterbeginn nach Hause geschickt bekommt, müsste man Infos über die Schwerpunktsetzungen über die Kommilitonen besorgen.

 

3 Personen gefällt das

Casemanager in der ambulanten Kriminaltherapie (Forensische Psychiatrie), QMB und Auditor (DGQ) / Gesundheits- und Krankenpfleger / Fachkrankenpfleger für Psychiatrie / Administrator für Krankenhausinformationssysteme und forensische Dokumentation / Gesundheitspädagogik/-management B.A.

 

Mein Blog / Interessent M.Sc. Psychologie (Diploma Hochschule)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Forensiker,

 

vielen Dank für deine Antwort, die mir sehr weiterhilft.

 

Viele Grüße

 

A.

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ich kann Forensikers Aussage so bestätigen. Die Präsenzen bringen ziemlich viel und sollten möglichst besucht werden. Wir haben einige, die versuchen mit wenigen Präsenzen die Klausuren zu schreiben. Ich bin gespannt.

 

Allerdings war es bei uns so, dass tatsächlich recht viele Präsentationen online gestellt wurden, damit man diese selbstständig nochmals durcharbeiten kann. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch dir vielen Dank für deine Antwort.

 

Viele Grüße

 

A.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden