Karate-Kalle

Fernstudium "Fachwirt für Marketing" außerhalb der Klett-Gruppe gesucht

44 Beiträge in diesem Thema

Hallo,

Ich suche ein Fernstudium zum IHK-geprüften Fachwirt für Marketing außerhalb der Klett Unternehmensgruppe. Leider bin ich im Internet auf Anhieb nicht fündig geworden. Kennt jemand noch eine Bildungseinrichtung, die dieses Fernstudium anbietet und nicht zur Klett-Gruppe gehört?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hast du mal bei deiner für dich zuständigen IHK geschaut. Diese bieten in der Regel auch entsprechende Vorbereitungskurs an - gehören wohl aber nicht zu den günstigen Anbietern.

 

Was spricht denn für dich gegen einen Anbieter der Klett-Gruppe?


Staatlich anerkannter Erzieher | Sozialmanagement (berufsbegleitendes Seminar) | Staatlich geprüfter Betriebswirt (AWS | BSW) | Fachwirt Facility Management (GEFMA) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten, SirAdrianFish sagte:

Hast du mal bei deiner für dich zuständigen IHK geschaut. Diese bieten in der Regel auch entsprechende Vorbereitungskurs an - gehören wohl aber nicht zu den günstigen Anbietern.

Ja, das habe ich. dort werden weder besagte Kurse, noch Prüfungen dazu angeboten. Ich müsste dann jeden Abend 340km  (nur eine Strecke) fahren, um den Kurs bei der nächsten IHK machen zu können. 

 

Zitat

Was spricht denn für dich gegen einen Anbieter der Klett-Gruppe?

Ich habe mal ein Problem mit einem Unternehmen der Klett-Gruppe gehabt und dieses dann verklagt. Seitdem werde ich dort als Persona non grata geführt. Genauer gesagt erhielt ich nach der Anmeldung ein Schreiben, dass ich zukünftig bei allen Unternehmen der Klett-Gruppe von Anmeldungen für Fernstudien absehen soll.

bearbeitet von Karate-Kalle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

2016 Geprüfter Medieninformatiker (ILS) | 2013 Ausbilderschein IHK | 2012 Web Developer Grade 2 | 2012 WE Certified Web Designer Grade 1 | 2011 WE Certified Web Business Manager | 2004 Mediendesigner IHK

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Aramon: kann man mit diesem Fachwirt dann auch regulär studieren? Der geht ja nur 2 Semester lang 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Minuten, Luisa-w92 sagte:

@Aramon: kann man mit diesem Fachwirt dann auch regulär studieren? Der geht ja nur 2 Semester lang 

Mit dem Fachwirt für Marketing auf jeden Fall. Es gibt sogar Präsenzkurse, wo Fachwirtfortbildungen in weniger als zwei Monate durchgeknallt werden. Wie viele da durchfallen weiß ich aber nicht.

 

vor 1 Stunde, Aramon sagte:

Danke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ach, dass ist ja interessant. Auch wenn man im Vorfeld keine Ausbildung gemacht hat kann man mit dem Fachwirt studieren? (Ich habe nämlich bisher nur die Zusage für den wirtschaftsfachwirt, mit Berufspraxis) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde auf alle Fälle vor Abschluss des Vertrages nachfragen, ob und wie dieser Kurs auf die IHK-Prüfung vorbereitet. Und bei der IHK nach den Konditionen für eine Externenprüfung fragen.

 

Sonst haben Sie u.U. nichts von dem Geld, das Sie bei Vame ausgeben.

2 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, Luisa-w92 sagte:

Ach, dass ist ja interessant. Auch wenn man im Vorfeld keine Ausbildung gemacht hat kann man mit dem Fachwirt studieren? (Ich habe nämlich bisher nur die Zusage für den wirtschaftsfachwirt, mit Berufspraxis) 

Laut IHK, laut Bildungs- und Wissenschaftsministerium, laut IUBH, laut AKAD, laut Euro-FH, laut WINGS HS Wismar, laut APOLLON, laut DIPLOMA, laut diversen FHs über OnCampus, laut meinen Rechtsanwalt usw. macht es keinen Unterschied ob man den Fachwirt nach einer Berufsausbildung gemacht hat oder ohne - die allgemeine Hochschulzugangsberechtigung kriegt jeder, der die Prüfungen bei der IHK besteht. Nur die FernUni Hagen und einige Präsenzunis sehen das leider anders, aber wohl auch nur so lange, bis dort jemand mit solchen Voraussetzungen um einen Studienplatz klagen und der Richter sie eines Besseren belehren wird.

Dennoch sollte man sich fragen, ob man komplett ohne Vorbildung in der Lage wäre, diese Fortbildungen und Prüfungen zu bestehen, denn da es sich bei Fachwirte, Betriebswirte und Fachkaufleuten quasi um kaufmännische Meisterqualifikationen handelt, bauen diese auch auf kaufmännisches Grundwissen auf.

bearbeitet von Karate-Kalle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde, Luisa-w92 sagte:

 

Ach, dass ist ja interessant. Auch wenn man im Vorfeld keine Ausbildung gemacht hat kann man mit dem Fachwirt studieren? (Ich habe nämlich bisher nur die Zusage für den wirtschaftsfachwirt, mit Berufspraxis) 

 

 

Bevor du dich jetzt auf irgendeine Ausbildung zum Fachwirt stürzt, solltest du dich ausführlich mit den jeweiligen Zulassungsvoraussetzungen auseinandersetzen. In der Regel ist eine (fachbezogene) abgeschlossene Berufsausbildung, oder eben eine langjährige, nachgewiesene Berufspraxis Voraussetzung für eine Zulassung.

1 Person gefällt das

Staatlich anerkannter Erzieher | Sozialmanagement (berufsbegleitendes Seminar) | Staatlich geprüfter Betriebswirt (AWS | BSW) | Fachwirt Facility Management (GEFMA) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden