weisspeter

Fernstudium Betriebspsychologie

4 Beiträge in diesem Thema

Hallo, ich wollte hier im Forum nach Erfahrungen mit Fernstudiengängen fragen. Ich bin seit vielen Jahren berufstätig, habe allerdings noch nie studiert. Seit einiger Zeit habe ich etwas kürzere Arbeitszeiten. Ich würde die freie Zeit gerne nutzen, um mich neben der Arbeit weiterzubilden. Am liebsten wäre mir ein Wirtschafts- oder Betriebspsychologiestudium von dem ich auch später im Beruf profitieren würde. Da ich beruflich viel unterwegs bin, wäre es mir wichtig, dass ich nicht so oft anwesend sein muss. Ich habe mich vorab schonmal informiert. Gibt es Erfahrungen mit einem Studium an der Euro-FH (http://www.euro-fh.de/studiengaenge/bachelor/wirtschaftspsychologie-bachelo) an der FH Riedlingen (https://www.fh-riedlingen.de/fernstudium/bachelor/wirtschaftspsychologie/) oder am akademischen Lehrinstitut für Psychologie (http://www.akademisches-lehrinstitut-psychologie.de/masterstudium/studium-im-ueberblick/)? An diesem akademischen Lehrinstitut könnte ich scheinbar auch ohne Bachelorabschluss direkt einen Masterabschluss erwerben, da ich seit einigen Jahre in einer Führungsposition arbeite. Das würde mich schon reizen. Habt ihr Erfahrungen mit diesen Studiengängen? Vielen Dank im Voraus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo weisspeter,

 

was hast du denn bisher für einen Berufs- und Bildungsweg?

 

Zur Euro-FH findest du hier ein Forum und zur Fernhochschule Riedlingen hier. Außerdem gibt es Blogs zur Euro-FH hier und Blogs zur SRH Fernhochschule hier.

 

Suchergebnisse zum akademischen Lehrinstitut findest du hier:

https://www.fernstudium-infos.de/search/?&q=akademisches lehrinstitut

 

Welche Ziele verfolgst du denn mit dem Studium?

 

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo Markus,
ich bin gelernter Industriekaufmann und Personalfachkaufmann IHK und staatlich
geprüfter (kein akademischer Abschluss) Betriebswirt. Außerdem habe ich privat
den Psychologischen Berater und eine Mediatorenausbildung absolviert. Mein
Interesse gilt jedoch seit Jahren der Psychologie. Ich suche einen Masterstudien-
gangen, als Fernstudium, der die Möglichkeit gibt, auch ohne akademische Vorbildung
z.B. durch eine Prüfung, aufgenommen zu werden.

Falls du einen Tipp hast?  Bei dem ALP akademischen Lehrinstitut (siehe oben) habe ich
angerufen. Klingt sehr interessant. Die Euro-FH auch, aber die bieten keinen Einstieg
in Wirtschaftspsychologie ohne erstes Studium. Ich glaube alp sind die einzigen die
einen Master anbieten. Jedenfalls gibt das meine bisherige Recherche ab.

Schönen Gruß
Peter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meiner Meinung nach würde es ja Sinn machen, wenn du erstmal den Bachelor in Psychologie machst, gerade auch um die akademischen Grundlagen zu legen. Ggf. kommt dir deine Vorbildung ja in manchen Bereichen zu Gute. Auch wenn du den Abschluss später beruflich verwerten willst, sieht ein Master ohne Bachelor schon seltsam aus, sofern es dafür nicht besondere Gründe gibt.

1 Person gefällt das

Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden