Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Markus Jung

Masterstudiengang "Medien & Bildung" eröffnet neuen Durchgang

1 Beitrag in diesem Thema

as Fernstudienzentrum der Universität Rostock bietet im Herbst 2006

bereits zum vierten Mal den berufsbegleitenden Masterstudiengang

"Medien & Bildung" an.

Zielgruppe sind insbesondere berufstätige Hochschulabsolventen im

Medien- und Bildungsbereich.

Der Studiengang "Medien & Bildung" reagiert auf die Veränderung der

Bildungslandschaft durch den zunehmenden Einbezug medialer Produkte in

Planung und Durchführung von Bildungsangeboten. Er verbindet

theoretisches Wissen mit praxisnahen Kompetenzen und vermittelt

einschlägige Kenntnisse und Fähigkeiten für die Konzeption und die

Gestaltung mediengestützter Lehr- und Lernarrangements. Ziel des

2-jährigen, modular aufgebauten Studiums ist es, die Studenten zu

befähigen, auf der Basis wissenschaftlicher Erkenntnisse eigene

praxisbezogene Medienprojekte zu konzipieren und durchzuführen. Die

inhaltlichen Schwerpunkte fokussieren auf die Bereiche Mediendidaktik,

Bildungsmanagement, Medienproduktion, Kommunikation mit neuen Medien

sowie Medienreflexion und Medienforschung.

Die Studienorganisation ist auf die Zielgruppe abgestimmt und folgt

dem Blended-Learning- Ansatz. Klassische Elemente eines Fernstudiums

wie Fernlehrbriefe und Präsenzseminare werden mit multimedial

aufbereiteten Lernmaterialien, einer Lernplattform und tutoriell

betreuten Online-Seminaren kombiniert.

Die Bewerbungsfrist läuft noch bis zum 31. August 2006. Interessenten

können sich telefonisch unter 0381/4981266 oder im Internet unter

www.medienundbildung.de informieren und Bewerbungsunterlagen anfordern

bzw. herunterladen.

Quelle: Presse-Mitteilung der Uni Rostock


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0