mysticmind

Anrechnung von Weiterbildungen

7 Beiträge in diesem Thema

Hallo zusammen,

ich hab das Forum ja schon mehrmals aufmerksam durchgelesen. Man konnte ja immer wieder freudigen Mitgliedern entnehmen dass diese und jene Leistung aus vorher gebrachten Leistungen anerkannt wurden. Vom staatl. gepr. Techniker ebenfalls. Irgendwo hab ich gelesen dass vom Industriemeister auch Prüfung/en anerkannt werden. Als ich mich telefonisch bei der HFH erkundigte teilte mir diese mit, dass ich zwar Zugang zum Studiengang habe (interessiere mich für Wirtschaftsingenieurwesen) jedoch nichts vom Industriemeister anerkannt bekomme. Da ich kein Abi hab ist es natürlich klasse Zugang zu haben, aber ich muss wohl mit dem vollen Programm rechnen, d. h. alle Prüfungen ablegen.

Hat jemand von euch schon Erfahrung mit anerkannten Leistungen vom Industriemeister Metall, oder lässt sich da wohl definitiv nichts machen?

PS: Ich starte voraussichtlich mit dem Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen ab Januar 2007, mit SZ Nürnberg. Gibt es schon ein paar Gleichgesinnte?

Freue mich schon besonders auf meinen "Liebling" Mathematik. Befinde mich momentan in einer intensiven Vorbereitungsphase.

PPS: Ich hab mich bei der HFH nach exemplarischen Auszügen aus diversen Studienbriefen erkundigt. Diese meinte sie schicke mir etwas zu, heute bekam ich zum zweiten Mal den Studienführer:rolleyes:

Gibt es online die Möglichkeit so einen Studienbrief mal einzusehen?

Gruß

Jochen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Jochen,

ruf doch einfach im Studienzentrum an, per Mail geht auch, dann bekommst du den Studienbrief ganz bestimmt.

Studienzentrum Nürnberg

Sandstr. 11

D-90443 Nürnberg

Tel.: 0911 2491912

Fax: 0911 2491940

E-Mail: sz.nuernberg(AT)hamburger-fh.de

Zum Thema Anrechnung der Vorleistungen Industriemeister Metall habe ich mal geschrieben, dass keine Vorleistungen anerkannt werden. Vielleicht hast du dich verlesen.

Viel Erfolg bei der Vorbereitung!

Liebe Grüße

Natalie


Natalie Schnack

Dipl. Wirtschafts-Ing. (FH)

Business-Coaching mit Profil

www.natalieschnack.de

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Natalie,

danke für den Hinweis auf das Studienzentrum. Ich wusste gar nicht dass ich dort auch einen Studienbrief erhalten kann.

Vermutlich hab ich diesen Beitrag von dir überlesen. Uups, trotzdem danke für die nun für mich definitive Zusage zum absoluten Lernen;) .

Dir ebenfalls viel Erfolg für dein weiteres Studium, du bist ja wie man lesen kann, um einiges fortgeschritten. Da hab ich wohl noch so manches vor mir.

Gruß

Jochen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Jochen,

ich habe in 3 Wochen die letzte Prüfung des 3. Semesters und dann bin ich im 4. und letzten Semester des Grundstudiums, das heißt, dass ich Ende des Jahres mein Vordiplom haben werde (freu).

Glaube mir, die Zeit vergeht so schnell, wenn man erstmal angefangen hat.

Das ist super, dass du die Zeit bis zum Studium für die Mathe-Vorbereitung nutzt, hast es nachher etwas leichter.

Liebe Grüße

Natalie


Natalie Schnack

Dipl. Wirtschafts-Ing. (FH)

Business-Coaching mit Profil

www.natalieschnack.de

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Natalie,

na dann drück ich dir mal die Daumen für deine letzte Prüfung. Das mit der Zeit kann ich mir gut vorstellen, bei meiner letzten Prüfung zum Industriemeister in Vollzeit gingen die 9 Monate vorbei wie im Flug.

Die Zeit zur Vorbereitung ist meiner Meinung nach eine unabdingbare Angelegenheit. Unter www.klausurenpool.de hab ich mir mal einige Prüfungen angesehen, und ich muss sagen, sehr beeindruckend. Vor allem Fächer wie Mathematik, Elektrotechnik, etc. Also ohne Vorbereitung möchte ich so ein Studium nicht beginnen, da bei mir ja wie bereits erwähnt das Abi fehlt. Ab nächsten Monat arbeite ich bereits Teilzeit um mich ausgiebig vorbereiten zu können.

Hier gleich noch eine Frage an dich, wird eigentlich Chemie in irgendeiner Form auch im Studium behandelt? Wenn ja, ist eine Vorbereitung sinnvoll?

Ich bereite mich jetzt hauptsächlich mathematisch vor, sollte man deiner Meinung nach andere Fächer ebenfalls in betracht ziehen?

Gruß

Jochen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Jochen,

also Chemie als Fach nicht, aber in der Werkstofftechnik brauchst du die Grundlagen dieses Faches. Wenigstens die Metalle und Gase aus der Elemententabelle mit Ihren Kurzzeichen müssen präsent sein. Man muss schon wissen, was Neutronen, Elektronen, Ionen, Anoden usw. ist. Tiefergehende Kenntnisse sind nicht relevant.

Du hast Recht, die Fächer Mathe (und alle, die darauf aufbauen: Physik, techn. Mechanik, Konstruktion, Thermodynamik) und Elektro (noch schlimmer) sind nicht mal eben so zu schaffen, Durchfallquoten > 50% sprechen für sich.

Aber bei entsprechendem Aufwand zu schaffen.

Eigentlich hast du als Industriemeister schon das notwendige Vorwissen, da würde ich mich nicht mehr verrückt machen, warte bis zum Studium ab, die Mathe reicht m.E. aus.

Liebe Grüße

Natalie


Natalie Schnack

Dipl. Wirtschafts-Ing. (FH)

Business-Coaching mit Profil

www.natalieschnack.de

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Natalie,

ja, das stimmt schon. Grundlagen habe ich bestimmt durch den Industriemeister gelernt. Allerdings geht´s erst dann so richtig ans Eingemachte;) .

Wenn ich tausend offene Baustellen habe, blicke ich zum Schluss gar nicht mehr durch. So gesehen beruhigt mich deine Aussage etwas, dass mit Mathe genüge getan ist.

Ich danke dir für deine Bemühungen und wünsche dir nochmals für deine anstehende Prüfung viel Erfolg!

Gruß

Jochen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden