cage77

Dipl.-Ing. (FH) = Master/Bachelor?

5 Beiträge in diesem Thema

Guten Morgen !

Habe mal einige allgemeine Fragen :

1. Ist es möglich, einen generellen Vergleich in der "Wertigkeit" der

Diplomabschlüsse anzustellen, d.h.

Was entspricht einem deutschem Dipl.-Ing(FH) ?

2. Ist der Vergleich allgemeingültig (Europa- / weltweit) ?

3. Stimmt es, daß ein "Master" für den "höheren Dienst" ausreicht ?

4. Gilt das für alle Master-Abschlüsse und gilt das auch in jedem Bundesland ?

5. Hat jemand vielleicht nützliche Links zum o.g. Thema ?

Danke vorab für Eure Hilfe !

Cage

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Was bedeutet "hons" ?

Soll das außerdem heißen, daß ein Dipl.-Ing. unterhalb eines Masters liegt ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich würde das etwas vereinfacht folgendermaßen sehen:

3jähriger Bachelor -> FH-Diplom=4jähriger Bachelor -> Master=Uni-Diplom

Das bisherige FH-Diplom ist auf jeden Fall oberhalb des 3jährigen im Rahmen des Bologna-Prozesses eingeführten Bachelors anzusiedeln, aber unterhalb des Masters. Diese Abschlüsse werden ja eingeführt, um europaweit (und letzten Endes auch weltweit) eine bessere Vergleichbarkeit zu erreichen.

Bei Vergleichen mit ausländischen Abschlüssen wird das FH-Diplom im allgemeinen mit dem 4jährigen Bachelor bzw. Bachelor(Hons) gleichgesetzt (obwohl er natürlich wegen der unterschiedlichen Hochschulsysteme nicht das Gleiche ist).

http://www.akkreditierungsrat.de/KMK_030612_10ThesenB_Mstruktur.pdf

http://www.akkreditierungsrat.de/b_referenzrahmen.htm

http://www.bwk-niedersachsen.de/zbi/Zukunft.htm

Abgesehen von der formalen Gleichheit muß man immer berücksichtigen, daß in vielen Ländern die Unterschiede zwischen den einzelnen Hochschulen viel größer sind als es bisher in Deutschland der Fall war. Man sollte also immer auch neben dem Grad die jeweilige Hochschule in den Vergleich mit einbeziehen. Vor allem beim deutschen Dipl.-Ing.(FH), der international sehr angesehen ist.

Auf jeden Fall ist auch der deutsche Uni-Master mindestens dem Uni-Diplom ebenbürtig. Der FH-Master ist formal dem Uni-Master gleichgestellt (der zuvor nötige Zusatz "FH" hinter dem akademischen Grad entfällt). Aber in der Realität scheint man doch Unterschiede zu machen, z.B. im Öffentlichen Dienst bei der Zulassung zum Höheren Dienst. Die FH, die einen Masterstudiengang akkreditieren lassen möchte, muß gleichzeitig beantragen, daß dieser den Zugang zum höheren (öffentlichen) Dienst ermöglicht.

Zur Zeit trifft diese Zulassung wohl für ca. zwei Drittel aller akkreditierten FH-Master-Studiengänge zu.

http://www.akkreditierungsrat.de/b_fh_master.htm

Auch bei der Zulassung zur Promotion scheinen sich einige Universitäten noch bei FH-Mastern zu sträuben.

In Zukunft wird es aber sicherlich immer wichtiger werden, sich anzusehen, an welcher Hochschule (egal ob FH oder Uni) man seinen Abschluß macht, da sowohl die einzelnen Studiengänge sich immer mehr inhaltlich unterscheiden als auch die Niveaunterschiede wachsen werden (siehe z.B. USA).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Was bedeutet "hons" ?

Soll das außerdem heißen, daß ein Dipl.-Ing. unterhalb eines Masters liegt?

Ein Bachelor with Honours ist eine spezielle Variante des Bachelorgrades die es in so gut wie allen Ländern des britischen Commonwealth gibt. Ursprünglich war dieser Abschluss nur den besten Studenten vorbehalten aber mit der Zeit hat er sich sehr verbreitet. Man könnte Bachelor with Honours im übrigen als 'Bachelor mit Auszeichnung' übersetzen. (Macht man natürlich nicht weil man akademische Grade ja nicht übersetzt.)

Als Honours wird aber auch die Abschluss-Zensur bezeichnet. Da hat der Zusatz with Honours auch seinen Ursprung. Es gibt bei honours degrees folgende Klassifizierung, was wie gesagt den deutschen Zensuren entspricht:

Die beste ist

honours first class, dann kommen

honours upper second class (in Kurzfom meist als '2:1' bezeichnet),

honours lower second class (kurz '2:2'), und

honours third class

Falls jemand zu schlecht für ein Honours third class degree ist, aber trotzdem noch grade so bestanden hat, dann bekommt er einen pass degree, das bedeutet einen einfachen Bachelorgrad ohne das 'honours'.

Wie yoda schon sagte ist ein Bachelor Honours Vorraussetzung für die Zulassung zum Masterstudium, allerdings akzeptieren nur wenige Unis einen Abschluss mit honours third class. Studenten mit honours first class und an einigen Unis auch mit honours upper second class können aber auch direkt zur Promotion zugelassen werden.

Ansonsten sind deine Fragen ja alle schon beantwortet, nur so viel zu Dipl.-Ing(Uni/TU) und Master: Normalerweise gelten die immer als gleichwertig, ich kenne aber eine Ausnahme. Das österreichische Kultusministerium ist der Meinung, dass sich ein österreichicher nicht-konsekuntiver Mastergrad (und nur dieser) vom Niveau zwischen einem österreichischem Diplomstudium oder konsekuntivem Mastergrad auf der einen Seite und dem Doktorgrad auf der anderen Seite befindet. Das ist aber echt eine Ausnahme. Normalerweise gelten Diplom und Master immer als gleichwertig, nur die Österreicher sehen das halt ein ganz klein wenig anders. ;)

mintaru

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier noch eine, wie ich denke, nicht ganz unwichtige Tatsache, die bisher nicht erwähnt wurde:

4. Gilt das für alle Master-Abschlüsse und gilt das auch in jedem Bundesland ?

Nein. Es (d. h. Master berechtigt zum höheren Dienst) gilt nur für Uni-Master oder FH-Master, in deren Akkreditierungsbescheid explizit die Berechtigung zum höhren Dienst genannt ist. Das gilt dann für alle Bundesländer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden