Eve

Themengebiet Klausur BWL I + III

5 Beiträge in diesem Thema

Hallo zusammen!

Kann mir jemand sagen, welche Themen im Fach Bwl 1. +3. Semester (Studiengang Bwl) behandelt werden bzw. prüfungsrelevant sind?

Welche Erfahrungen habt ihr mit Vwl gemacht? Konnte man den Stoff leicht selbständig lernen? War es sehr mathematisch? ...

Vielen Dank vorab und schöne Grüße

Eve

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo!

Ums pauschal zu sagen: Alles ist Prüfungsrelevant.

Wenn Du noch nach dem Diplom-Konzept studierst und nicht den Bachelor-Studiengang, sind bei BWL 1 lediglich SB 4&5 nicht relevant.

Als Anhaltspunkt kannst Du Dir mal alte KLausuren unter www.klausurenpool.de anschauen (Achtung: Der Bachelor hat neue Studienbriefe bei ABWL I!)

Eine Empfehlung zu geben, wo man Schwerpunkte setzen soll ist sehr schwer - Oft kommt es doch zu ungeahnten Überraschungen :-)

Denke aber gerade bei ABWL I sollte man sich mit Investition & Finanzierung gut beschäftigen.

Bei BWL III gibts es neue Studienbriefe für Umweltmanagement. Hier gibts erst eine Klausur die nach neuem Konzept erstellt wurde.

Bei VWL I brauchst Du Mathe für Mikroökonomie. Hier solltest Du die Ableitung von Funktionen inkl. der La Grange-Methodes (SB 9) beherrschen.

Niveau ist aber leichter als in der Mathe-Prüfungsleistung.

Grüße

Jörg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Eve

Ich hatte im Mai meine BWL-Prüfung (1. Semester Studiengang Bachelor).

Die Inhalte der Studienbriefe sind:

SB1 - Grundlagen der BWL

SB2 - Rechtsformen von Unternehmen und Institutionen

SB3 - Organisation

SB4 - Personal

SB5 - Investitionsrechnung

SB6 - Finanzierung

Für die Prüfung im Mai war alles relevant. Es waren 8 Aufgaben und 90min. Zeit. Davon waren 3, die mit Investitionsrechnung und Finanzierung zu tun hatten. Die gleichen Themen (nur vertieft) werden aber im 1. Semester auch in Mathe durchgenommen.

Aber ansonsten waren aus jedem SB-Bereich Fragen vorhanden.

Da ab 2006 an der HFH nur noch mit dem Bachelor angefangen werden kann (aber als 8. Sondersemester könnte man noch das Diplom machen - siehe HFH-FAQs), gibt es reines BWL in den Folgesemestern nicht mehr.

Bist du bereits bei der HFH, oder noch in der Überlegung?

Gruß Lutz


Eine Investition in Wissen bringt noch immer die besten Zinsen. (Benjamin Franklin)

(8. Semester BWL an der HFH und alle Prüfungen hinter mir)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Lutz,

bin noch nicht an der HFH, aber könnte sofort in das 3. Semester Bwl einsteigen (hab schon mal an einer staatl. FH studiert). Somit müsste ich aus dem Grundstudium nur noch Bwl 1.+3. Semester, Vwl und UN-führung schreiben.

Es gibt kein reines Bwl im Bachelor-Studium mehr? aber lt. Studienführer werden doch 3 Klausuren in Allg.Bwl geschrieben.

Grüße

Eve

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nein.

Es gibt noch reines BWL. Allerdings beschränkt es sich beim Bachelor-Studiengang ausschliesslich auf das 1. Semester.

Und da du direkt im 3. Semester beginnst, wirst du wohl noch in einen Dipl.-Studiengang einsteigen. Da können die Abläufe sich nochmal vom Bachelor-Studiengang unterscheiden.

Gruß Lutz


Eine Investition in Wissen bringt noch immer die besten Zinsen. (Benjamin Franklin)

(8. Semester BWL an der HFH und alle Prüfungen hinter mir)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden