Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
michse

Exmatrikulation

10 Beiträge in diesem Thema

Welche Gründe gibt es bei der PFFH für eine Exmatrikulation. Welche Folgen hat das Nichtbestehen einer Klausur. Wird ein Präsenzstudium anerkannt. Gibt es eine Imatrikulationssperre falls zuvor ein Präsenzstudium abgebrochen wurde.

Vilen Dank für eure Antworten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Welche Folgen hat das Nichtbestehen einer Klausur

Sie muss wiederholt werden.

Wird ein Präsenzstudium anerkannt

Vorleistungen können anerkannt werden. Hier ist der Einzelfall durch das Prüfungsamt zu untersuchen.

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie oft kann/darf/muß denn wiederholt werden?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wie oft kann/darf/muß denn wiederholt werden?

Auszug aus der Prüfungsordnung im Studiengang Informatik:

- Alle prüfungsrelevanten Studien- oder Prüfungsleistungen, die Diplomarbeit und das Kolloquium müssen mit mindestens ausreichend (4,0) bewertet werden.

...

- Nicht bestandene Studien- und Prüfungsleistungen können - mit Ausnahme der Diplomarbeit und des Kolloquiums - beliebig oft wiederholt werden. Die Diplomarbeit kann einmal, das Kolloquium zweimal wiederholt werden.

- Die Wiederholung bestandener Studien- und Prüfungsleistungen ist nicht zulässig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Alex

das ist leider so nicht ganz richtig. Deine Infos beziehen sich noch auf die alte Prüfungsordnung. (PO-1)

Bei der neuen Prüfungsordnung (PO-2), welche seit dem 01.01.2003 in Kraft getreten ist, können Studienleistungen 3-mal wiederholt und danach auf Antrag wiederholt werden.

Korrigiert mich bitte, wenn ich falsch liege.

Schöne Grüße

doni


- Student an der PFFH seit Mai 2001

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
das ist leider so nicht ganz richtig. Deine Infos beziehen sich noch auf die alte Prüfungsordnung. (PO-1)

Hallo doni !

Kann sein... habe wahrscheinlich die alte Prüfungsordnung erwischt :cry: !

Gruß

Alex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bei der neuen Prüfungsordnung (PO-2), welche seit dem 01.01.2003 in Kraft getreten ist, können Studienleistungen 3-mal wiederholt und danach auf Antrag wiederholt werden.

Was in der Praxis aber nicht so sehr von der alten Regellung abweichen dürfte, außer dass nach dem dritten Mal ein Antrag nötig ist.

Wobei ich denke, dass drei Anläufe auch ausreichen sollten.

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Welche Gründe gibt es bei der PFFH für eine Exmatrikulation.

Was ist überhaupt ein Exmatrikulation und was bedeutet Kolloquium (richtig so?)?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Silki,

ganz ruhig bleiben, ist alles ganz einfach ;-)

Exmatrikulation:

Wenn Du anfängst zu studieren, musst Du Dich einschreiben. Damit erhälst Du dann Deine Martikelnummer und bist ein "ordentlicher" Student.

Wenn Du aus dem Studentenstatus ausscheidest (freiwillig oder gezwungen) heißt der Vorgang halt Exmatrikulation.

Kolloquium:

Das Kolloquim ist die Präsentation (oder auch Verteidigung) Deiner Diplomarbeit. Du musst einen kurzen Vortrag halten und quasi eine mündliche Prüfung dazu über Dich ergehen lassen.

Viele Grüsse

Marco

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

GUT! Mann, dass sind ja echt alles Wörter, die man vorher nie gehört hab! Bin echt froh auf dieser Seite gelandet zu sein :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0