Sonnenblume

ZFUW Kaiserslautern: Fernstudiengang Erwachsenenbildung

23 Beiträge in diesem Thema

Hallo :)

Wer hat Erfahrung mit dem Fernstudiengang Erwachsenenbildung, der vom ZFUW an der Uni Kaiserslautern angeboten wird? Bin für alle Tipps und Meinungen dankbar!

Viele Grüße,

Sonnenblume

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo,

für den Studiengang Erwachsenenbildung der ZFUW, der mittlerweile mit dem Master of Arts abschliesst, interessiere ich mich auch.

Die Unterlagen und das Konzept machen einen sehr guten Eindruck, auch die Kosten halten sich im Rahmen.

Nun wäre ich auch an Erfahrungen interessiert. Gibt es hier jemanden, der diesen Studiengang oder zumindest irgendeinen Studiengang an der ZFUW macht und etwas dazu sagen kann, wie die Praxis aussieht?

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi

Habe auch nach wie vor großes Interesse daran, dieses Studium im Herbst zu beginnen und bin dankbar für jeden Erfahrungsbericht...

Viele Grüße,

Michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo allerseits

Ich studiere EB am ZFUW und kann den Studiengang nur empfehlen. Wenn Ihr allerdings erwartet dort zu lernen, wie man unterrichtet, seid Ihr dort nicht richtig. Mir hat das Studium viel gebracht - vor allem die Reflexion über die eigene Unterrichtstätigkeit. Und viele nette Kommilitonen. Tragt Euch auf jeden Fall in die Kontaktliste ein - dann habt Ihr die Möglichkeit, mit anderen Studis aus Eurem Einzugsgebiet Kontakt aufzunehmen. Wir sind eine ganz gute Truppe, die sich bei Durchhängern (und die habt Ihr ganz bestimmt mal) immer wieder gegenseitig aufgebaut hat.

Alles in allem waren die 2 Jahre sehr schnell um. Freizeit habt Ihr allerdings kaum mehr - und wenn Ihr am WE was unternimmt habt Ihr permantent ein schlechtes Gewissen, weil die Studienbriefe unbearbeitet zu Hause liegen ;-) Es ist viel, aber mit Motivation und Durchhaltevermögen durchaus zu schaffen.

Also, nur Mut und anmelden - aufhören könnt Ihr ja immernoch, wenns Euch zu viel wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin. :)

Ich hatte mich für dieses Semester beworben und ich glaube letzte Woche telefonisch erfahren, dass ich nicht genommen werde.

Begründung: Mein Erststudium (berufsbegleitend in den Niederlanden) wird nicht anerkannt, da ich weniger als 50 % der Studienzeit an der Uni verbracht habe. Diese Aussage finde ich nach wie vor etwas seltsam und ich habe darum gebeten, mir dies schriftlich zu geben. Mal schauen, ob man darüber irgendwo Informationen bekommt.

Wenn sich hier jemand damit auskennt, bin ich natürlich für Infos sehr dankbar. ;)

Zum Studiengang selber kann ich daher auch nichts sagen außer, dass es mich sehr interessiert hätte. Ich würde gerne auf Dauer in Richtung Dozent / Seminarleiterin etc. gehen.

Soweit von mir. Mal schauen, ob ich noch eine Alternative finde. Ist neben dem Beruf ja gar nicht so einfach.

Bleibt tapfer


.:*:.--Ein Teil von jener Kraft, die stets das Böse will und stets das Gute schafft.--.:*:.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!

Ich habe mich an der TU Kaiserslautern auch angemeldet Bereich Schulmanagement. Ich musste 50 Euro fuer die Bearbeitung und Auswertung fuer meine Auslaendische Diplome zahlen..habe jetzt aber seit 2 Wochen nichts mehr gehoert.... wann hast du Dich angemeldet?

Hast du bei www.anabin.de angeschaut ob deine Hochschule in den Niederlanden anerkennt ist?

Viele Gruesse

Ivano

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@IvanoLaudonia

Moin. :)

Die 50 € musste ich auch zahlen, das ist schon eine Weile her. Beim Kultusministerium auf der Homepage steht meine Hochschule drin, und der Abschluss ist anerkannt. Es handelt sich ja sogar um einen internationalen Studienabschluss. Und zwischen der BRD und den Niederlanden gibt es ein Abkommen für die gegenseitige Anerkennung. Der angegebene Grund der Ablehnung war ja auch nicht das Auslandsstudium, sondern die Form (berufsbegleitend).

Liebe Grüße


.:*:.--Ein Teil von jener Kraft, die stets das Böse will und stets das Gute schafft.--.:*:.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ciao!

Dass ist aber seltsam .... alles okidoki und dann doch keine Zulassung... bin gespannt was sie in schritlicher Form Dir mitteilen werden....Ich meine Berufsbegleitend oder Vollzeit sollte doch keine Rolle spielen.... Was war dein Abschluss wo du in Holland gemacht hast?

Viele Gruesse

Ivano

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
.Ich meine Berufsbegleitend oder Vollzeit sollte doch keine Rolle spielen

... insbesondere wenn man sich auf einen berufsbegleitenden (Fern-)Studiengang bewirbt, ist die Ablehnung einer Vor-Qualifikation nur mit der Begründung, dass diese berufsbegleitend erworben wurden, schon fast absurd. Auch ich bin auf die schriftlichen Ausführungen gespannt.

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Komisch wirklich komisch ....das Ganze imacht mich auch ganz kribbelig. Ich habe Heute ein Telefon mit der TU gehabt, naechste Woche weiss ich, ob ich angenommen werde.... bin sehr gespannt!!!!

Hoffe mal, dass es klappen wird....

Gruesse aus der Schweiz

Ivano

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden