heiko78

Wirtschaftsingenieurwesen

3 Beiträge in diesem Thema

Hallo zusammen,

habe einige Fragen zu dem o.g. Studiengang und hoffe, dass ich eventuell einige Antworten bekomme.

Bin gelernter Chemikant und arbeite seit 2 Jahren als Laborant, habe dazwischen zwei Semester Verfahrenstechnik studiert musste aber aus persönlichen Gründen in meinen Beruf zurückkehren.

1) Ich habe meine Ausbildung als Landesbester in NRW mit der Note 1,0 abgeschlossen, gibt es daraus resultierend eventuelle Fördermöglichkeiten?

2) Die Praktikas können durch einschlägige Berufserfahrungen erbracht werden, welche wären das, da mir auf Grund meines Berufes die Zeit für die entsprechenden Vorpraktikas fehlen?

3) Wo wären die Örtlichkeiten für die Präsenzphasen des Studiengangs?

Vielen Dank im Voraus

Heiko

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Heiko

Zu 1

Glaube ich nicht. Bestandene Scheine kann man sich jedoch anrechnen lassen.

Zu 2

Die Praktikas liefen bei mir noch über die Berufstätigkeit. Wie es beim Bachelor asusieht weis ich nicht. Wir konnten das hauptpraktikum noch mit einem beglaubigten Tätigkeitsbericht bzw einenem qualifizierten Arbeitszeugnis abdecken. Beim Bachelor ist es jetzt etwas geändert.

Zu 3

Die Präsenzphasen sind in deinem zugeteilten Studienzentrum. Das kann in Hamburg, Bremen, Hannover, Berlin, München, Osnabrück, Herford, Essen, Düsseldorf,... sein. Es wird wenn möglich immer das anzugebende bevorzugte Studienzentrum bzw. das wohnortnäheste Studienzentrum zugewiesen. Die Präsenzphasen kannst du aber auch in jedem anderen Studienzentrum deiner Wahl besuchen.

Gruß

Harald


Dipl.-Wirtsch.-Ing. (FH)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Heiko,

zu 1) gibt es die Möglichkeit der "Begabtenförderung berufliche Bildung", dafür sind einige Anforderungen zu erfüllen und sie ist NICHT für ein Hochschulstudium verwendbar - aber vielleicht bist Du ja berechtigt und kannst die Förderung trotzdem sinnvoll nutzen.

Infos hierzu gibt es unter http://www.begabtenfoerderung.de

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden