Larsehase

Was bedeutet...

7 Beiträge in diesem Thema

Was bedeutet... Für die Zeit der Betreuung eines oder mehrerer Kinder bis zum 14. Lebensjahr während des Studiums müssen Studierende keine Studienbeiträge zahlen. --> VORSICHT, Hochschulgesetz Niedersachsen!

Funktioniert das auch, wenn ich als Papa das Geld verdiene und später (d.h. nach der Arbeit) die Betreuung mit übernehme? D.h. nach der Arbeit betreue und erziehe ich ja meinen Sohn (7 Monate) auch!

Nachzulesen hier --> http://www.kfsn.uni-hannover.de/sin/schueler/studiengebuehr.htm

Hat jemand dazu genaue Infos?

Vielen Dank ~ Gruß Lars

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hi Lars,

wo möchtest du studieren? An der Uni Hannover?

von Matthias

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Matthias,

wo möchtest du studieren? An der Uni Hannover?

Nein, momentan studiere ich noch Medientechnik (auf Diplom) in Emden ~ da ich im letzten Semester das Studium nur sehr beschränkt warnehmen konnte, gehe ich aufgrund meiner Vorbildung (Staatlich gepr. Techniker - Elektrotechnik) wieder arbeiten! Und da ich mich später ärgern würde, möchte ich irgendwie das fortgeschrittene Studium doch noch beenden ~ d.h. eventuell etwas anderes studieren und dabei viele Scheine anrechnen! So war nicht alles für die Katz!

Aber nun zurück... das Niedersächsische Hochschulgesetz gilt allgemein für ganz Niedersachsen ~ also auch z.B. für Medieninformatik in Emden! Dafür interessiere ich mich momentan!

Und wenn man noch die Studiengebühr sparen kann, wäre das nicht klasse?

Nun meine Frage ~ auch aus Interesse ~!

Gibt es ein Fernstudium der UNI Hannover?

Gruß Lars

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe mich aufklären lassen :D !

Es ist laut zweier Hochschulen egal, ob Student berufstätig ist und z.B. die Betreuung eines Kindes nach der Arbeit mit übernimmt! (Zumindest in Niedersachsen --> in den anderen Bundesländern, keine Ahnung?)

D.h., das Kind (bis 14 Jahre) muss nur beim sogenannten "Betreuer" durch die jeweilige Gemeinde wohnhaft gemeldet sein!

Gruß Lars

P.S. Thread kann geschlossen werden! Jetzt freue ich mich und studiere nun wohl "Wirtschaftsingenieurwesen" online --> d.h. ich zahle dann zur Zeit nur 125,?? Euro pro Semester! Günstiger geht es nicht mehr! Hossa, Papa sein fetzt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Studierende, die Kinder bis zum 14. Lebensjahr erziehen oder nahe Angehörige pflegen, sind von Studienbeiträgen befreit. Sie zahlen wie bisher pro Modul 65,00 Euro (40,00 als BAföG-Empfänger/innen).]

Thread sollte doch noch nicht geschlossen werden!

Habe gerade woanders noch etwas gefunden (siehe Zitat) ~ werde mal noch ein wenig Info besorgen und natürlich später hier posten!

Trotzdem noch günstiger!

Gruß Lars

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Thread sollte doch noch nicht geschlossen werden!

Habe gerade woanders noch etwas gefunden (siehe Zitat) ~ werde mal noch ein wenig Info besorgen und natürlich später hier posten!

Trotzdem noch günstiger!

Gruß Lars

Hallo

wenn du die Info auf der Site von OnCampus gefunden hast, die ist falsch!!!

On Campus wurde das bereits mitgeteilt.

Gruß Janice

P.S. Am Besten bei der jeweiligen Hochschule nachfragen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

habe gerade eine Antwort aus Wilhelmshaven bekommen --> Wirtschaftsingenieur - ONLINE!

Die sagen mir, dass ich 500,- € spare, dafür aber die 65,- € pro Modul zahlen muss! Trotzdem noch günstig!

Gruß Lars

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden