crusico

Frage wo und wie (Fernstudieren)?

11 Beiträge in diesem Thema

Hi @ll,

Wollte gern wissen, wo ich an besten ein Teilzeitstudium in Bereich Elektrotechnik Studieren kann und ob man mit der Zugangsvoraussetzung die ich erworben hab möglich ist?

Hab eine Lehre als Energieelektroniker Fachrichtung Betriebstechnik (mit Ausbildung 10 Jahre), zu wie einem allgemeinen Fachhochschulreife in Abendgymnasium abgeschlossen.

Gruß

crusico

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hi Markus,

danke für die Info. Gibt es auch nicht PF?

Denn die Gebühren sind ja schon einiges, die man zahlen muss.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

was meinst du mit PF? Nicht privat?

Alternativ bieten folgende Anbieter noch an:

- Bachelor of Industrial Engineering bei der Hamburger Fern-Hochschule ( http://www.hamburger-fh.de)

- Diplom Ingenieur Elektrotechnik und Informationstechnik bei Fernuniversität Hagen (http://www.fernuni-hagen.de)

Viele Grüße

Miriam


What we have to learn to do, we learn by doing. (Aristoteles)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Miriam,

ja das meine ich damit.

Werde mal Hamburger Fern-Hochschule nach schauen,

die Fernuni Hagen habe ich mich schon ausführlich informiert und dort gibt es kein Diplom Ingenieur Elektrotechnik studium nicht mehr ab nächstes Jahr!

Gruß

crusico

P.s. Mirian wo hast du in Hamburger Fern-Hochschule das Studium gefunden, weil ich es nicht finden kann?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

meine Quelle war http://www.fernstudium-direkt.de/fernstudium/f20046edc70ea35b.html. Der Studiengang Wirtschaftsingenieuerwesen bei der HFH enthält einen Kurs Elektrotechnik, das hatte ich verwechselt.

Ist der Bachelor eine Alternative für dich, oder möchtest du lieber auf Diplom studieren?

Manche Arbeitgeber unterstützen auch ihre Mitarbeiter. Meine Firma übernimmt 50 % der Kosten, dafür darf ich aber auch einen Bindungsvertrag über 3 Jahre unterschreiben (Positiv gesehen habe ich die nächsten 7 Jahren einen relativ sicheren Arbeitsplatz :))

Viele Grüße

Miriam


What we have to learn to do, we learn by doing. (Aristoteles)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Miriam,

mein Arbeitgeber bezahlt mir das nicht,deswegen suche ich ja keine Privat FH weil die kosten zu hoch sind.

Bachelor oder Diplom ist mir egal, ich wollte mich erst informieren wo ich studieren kann und was ich alles mit meiner Lehre studieren kann. (z.B. das Beispiel von yoda als Kommunikationstechnik u.s.w)

denke mal das Bachelor leichter ist oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo crusico,

yoda hat ja schon die HS Anhalt genannt. Da es eine FH ist, reicht Deine Fachhochschulreife aus. Die praktische Tätigkeit wird anerkannt.

Kosten: 250€ pro Semester. Das dürfte so ziemlich die günstigste Möglichkeit sein. Natürlich kommen noch die Fahrt- und Unterkunftskosten zu den Präsenzterminen (alle 4-6 Wochen) dazu.

Nähere Infos hier im Forum unter Anbietersuche - AWW.

Viele Grüße

more

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke an alle für die Infos, werde mich jetzt bei denn FH weiter informiren.

Hat einer schon Erfahrung gemacht mit Fernuni, ist das zu schaffen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Crusico,

ob ein Fernstudium zu schaffen ist? Ich weiß es selbst noch nicht, warte im Moment auf meine erste Lieferung. Aber hier gibt es einige Leute, die es schon erfolgreich geschafft haben und wieso wir dann nicht auch? Klar muß man einiges an Zeit investieren, angegeben werden meistens 10 - 15 Stunden die Woche. Diese Zeit muß man erstmal über einen längeren Zeitraum aufbringen. Dann muß man sich natürlich auch selbst motivieren können in dieser Zeit auch zu lernen. Aber man hat ja ein Ziel vor Augen, welches man erreichen möchte, oder etwas nicht? ;)

Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Erfolg bei deiner Wahl und wenn du dich dann entschieden hast viel Durchhaltevermögen.

Miriam


What we have to learn to do, we learn by doing. (Aristoteles)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden