bierpulle

Weiterbildung im Bereich Informatik

8 Beiträge in diesem Thema

Hallo zusammen.

Ich bin eigentlich erst vor 2 Tagen auf das Thema Fernstudium gestossen, da ich immer dachte, dass es für mich eh nicht in Frage kommt.

Nunmal zu meinem bisherigem Werdegang.

Ich bin 27 Jahre alt. Habe damals meinen Realschulabschluss (allerdings ohne Quali) gemacht. Danach ging es direkt in die Lehre. Dann Bundeswehr und ein kurzes Intermezzo bei ner anderen Firma. Seit 2001 arbeite ich aber wieder in meinem Ausbildungsbetrieb.

Bin zwar immer noch glücklich mit der Berufswahl, nur haben sich ein wenig die Interessen verschoben. Ist schwer zu erklären.

Ausserdem, hatte ich nicht vor mein gesamtes Leben im 3-Schicht-System zu verbringen und ewig nur Geselle zu sein. Denke ich kann mehr.

Im laufe der Jahre, ist mein PC zu einem treuen Begleiter geworden und ich habe mir auch schon einige Sachen im Bereich Webdesign, Datenbanken, Linux usw. angeeignet.

Deshalb tendiere ich dazu evtl. was im Bereich Informatik zu machen.

Wirschaftsinformtiker klingt gut, nur was macht der Bursche eigentlich?? :D :D :D

Wo könnte man das oder aber Informatik mit meinen bisherigen Qualifikation studieren??

Das wären erstmal die beiden Fragen, die mich am meisten Interessieren.

Es sollte so laufen, dass ich weiter arbeiten gehe, also sollte die Finazierung nicht an ein paar € scheitern.

Allerdings sind 250 € pro Monat schon happig.

Für ein paar Tipps oder Erfahrungen wäre ich sehr dankbar....

In diesem Sinne....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo,

schau mal auf die HP der PFFH: www.privatfh-da.de/ . Die bieten einen sehr wirtschaftslastigen Informatikstudiengang an und mit einer HZP könntest du auch ohne Abi (d.h. unter best. Vorraussetzungen wie Berufserfahrung, etc...) studieren. Mit 250€ musst du da aber auf jeden fall rechnen!

Zum Informatikstudium, besonders zu dem an der Pffh, können dir sicherlich noch ein paar andere Leute genaueres erzählen. Ich meine es gibt sogar jmd in der Redaktion... :-)

Gruß Rainer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Im laufe der Jahre, ist mein PC zu einem treuen Begleiter geworden und ich habe mir auch schon einige Sachen im Bereich Webdesign, Datenbanken, Linux usw. angeeignet.

Hi,

in einem Studium werden deine bisherigen Qualifikationen (Webdesign, Datenbanken, Linux usw.) nur in wenigen Bereichen vertieft.

Was willst du mit deiner Weiterbildung erreichen? Willst du eher Administratorenjobs übernehmen, entwickeln (Software), Teams leiten, analysieren, ...

von Matthias

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zum Informatikstudium, besonders zu dem an der Pffh, können dir sicherlich noch ein paar andere Leute genaueres erzählen. Ich meine es gibt sogar jmd in der Redaktion... :-)

hier fühle ich mich irgendwie angesprochen ;-)

Habe an der PFFH Informatik studiert und stehe für Fragen gerne zur Verfügung. Zunächst möchte ich aber die Lektüre des Unterforums zur PFFH empfehlen:

http://www.fernstudium-infos.de/pffh-darmstadt/

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

OK. Danke erstmal für die Info´s.

Auf die Frage, was ein Wirtschaftsinformatiker macht, gab es aber leider keine Anwort.

Tja, was will man später für einen Job haben???

Denke, dass wird sich dann während des Studiums zeigen, wo die Neigungen hingehen. Vorstellen, könnte ich mir eigentlich alles.

Ein Studium an der FernUni Hagen, ist ohne Abi nicht möglich???

Wie sieht es mit FernAbi aus?? Wie lange dauert das, bzw. macht es Sinn das vorher zu machen??? Man wird ja nicht jünger......

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Auf die Frage, was ein Wirtschaftsinformatiker macht, gab es aber leider keine Anwort.

http://de.wikipedia.org/wiki/Wirtschaftsinformatiker

... ist recht ausführlich.

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein Studium an der FernUni Hagen, ist ohne Abi nicht möglich???

Wie sieht es mit FernAbi aus?? Wie lange dauert das, bzw. macht es Sinn das vorher zu machen??? Man wird ja nicht jünger......

Hallo Bierpulle,

hier der Link zum Studium an der FernUni Hagen:

http://www.fernuni-hagen.de/VERWALTUNG/dez21/studienangebote/wiwi/BS_wiinf.html

Einfach weiterscrollen, dann kommt der Teil mit der Zugangsprüfung (unter bestimmten Voraussetzungen). Zur Not einfach mal mit dem Studentenbetreuung in Verbindung setzen und nachfragen. :)


Viele Grüsse

Zippy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

Auf die Frage, was ein Wirtschaftsinformatiker macht, gab es aber leider keine Anwort.

ich selbst stand vor einem Jahr vor gleicher Entscheidung, ob Informatiker oder Wirtschaftsinformatiker.

Letztendlich entschied ich mich für den Studiengang Dipl. Wirtschaftsinformatik (FH).

Hier wäre es schön zu wissen, welche berufliche Laufbahn du anstrebst. Wenn du ein Leben lang in einem großen Unternehmen programmieren möchtest, "hört" sich ein Dipl. Informatiker (FH) auf der Visitenkarte eventuell besser an als ein Dipl. Wirtschaftsinformatiker (FH). Willst du ins IT-Controlling, ist vielleicht der Titel "Wirtschaftsinformatik" vorteilhafter.

Vergleichst du die Studiengänge Informatik (z.B. PFFH) und Wirtschaftsinformatik (z.B. AKAD), stellst du fest, dass die Studieninhalte relativ ähnlich sind.

Wie sieht es mit FernAbi aus?? Wie lange dauert das, bzw. macht es Sinn das vorher zu machen???

In meinen Augen macht es keinen Sinn. Du wirst es dann im Studium zwar leichter haben aber die investierte Zeit steckst du lieber in die Bearbeitung der Studienbriefe bzw. in die Hochschulzugangsprüfung.

von Matthias

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden