buki79

Aufbaustudium BWL

10 Beiträge in diesem Thema

Hallo,

ich bin jetzt bald mit meinem Studium (Magister) fertig und würde neben der Promotion gerne BWL-Kenntnisse erwerben, da mir diese fast komplett fehlen. Nun ein paar kurze Fragen:

1.Kann mir da jemand einen Studiengang empfehlen?

2. Wie sieht es überhaupt mit der Anerkennung der Titel aus bzw. deren Renomée in der Wirtschaft? Mir kommt es immer so vor, als würde Abschlüsse von Privaten FHs/ Unis im Vergleich zu den normalen Hochschulen nicht sonderlich viel zählen, oder täusche ich mich da.

3. Wie läuft es eigentlich mit den Studiengebühren ab? Muss man neben den sowieso anfallenden Kosten noch Studiengebühren zahlen oder ist alles mit den normalen Gebühren abgedeckt?

Wäre nett, wenn jemand ein paar Hinweise hätte.

Gruß,

Andreas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Andreas,

zunächst empfehle ich dir eine intensive Nutzung der Forum-Suche und ggf. ein bisschen "rumschnuppern" in den einzelnen für ich relevanten Unterforen.

Zum Beispiel zum Thema Anerkennung gibt es hier schon einen ganzen Haufen an Beiträgen.

Wenn dann noch konkrete Fragen offen bleiben - gerne wieder an dieser Stelle.

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

ok, du hast Recht. Da hab ich s mir zu einfach gemacht :)

Also das Angebot von AKAD hört sich recht gut an, v.a. Preis, Dauer und Inhalte. Jetzt hätte ich dazu konkretere Frage :)

1. Der Studiengang taucht beim hochschulkompass als akkreditierter Studiengang auf. Bedeutet das, dass dieser Abschluss einem Abschluss von einer staatlichen Uni gleichgestellt ist. Also völlig gleichwertig, gleich anerkannt, etc.? In den FAQ von AKAD steht zwar drin, dass die Abschlüsse gleichwertig sind, aber das kann ja jeder behaupten.

2. Ich hab jetzt nach längerem Suchen nix gefunden bzw. vielleicht übersehen. Aber wie sieht es mit der internat. Akkreditierung des AKAD-Abschlusses aus (v.a. AACSB, FIBAA, EQUIS)?

3. Wäre dann nicht die Variante Dipl. Kaufmann besser? Diplom ist ja noch anerkannt, was bei dem Bachelor- und Masterwirrwarr nicht unbedingt der Fall ist.

4. Gehe ich richtig in der Annahme, dass ich auf der sicheren Seite bin, wenn ich mir einen Studiengang hier aussuche? http://www.fibaa.de/ger/master.htm

Vielen Dank schon mal.

Gruß,

Andreas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Andreas,

1. Der Studiengang taucht beim hochschulkompass als akkreditierter Studiengang auf. Bedeutet das, dass dieser Abschluss einem Abschluss von einer staatlichen Uni gleichgestellt ist. Also völlig gleichwertig, gleich anerkannt, etc.?

Ja. Wobei man natürlich einschränkend sagen muss, dass auch im Präsenzsstudium Unterschiede zwischen einzelnen Hochschulen bestehen, was den Ruf angeht, auch wenn der Abschluss der gleiche ist.

2. Ich hab jetzt nach längerem Suchen nix gefunden bzw. vielleicht übersehen. Aber wie sieht es mit der internat. Akkreditierung des AKAD-Abschlusses aus (v.a. AACSB, FIBAA, EQUIS)?

ACQIUN, für den Bachelor zum Beispiel hier zu finden:

http://www.akad-fernstudium.de/fs/detail/1875

3. Wäre dann nicht die Variante Dipl. Kaufmann besser? Diplom ist ja noch anerkannt, was bei dem Bachelor- und Masterwirrwarr nicht unbedingt der Fall ist.

Über die Frage Diplom oder Bachelor/Master wird ständig und überall diskutiert - auch hier im Forum gab es das Thema schon enige Male. Beides hat Vor- und Nachteile.

4. Gehe ich richtig in der Annahme, dass ich auf der sicheren Seite bin, wenn ich mir einen Studiengang hier aussuche? http://www.fibaa.de/ger/master.htm

ja - wobei das nicht heisst, dass andere Angebote schlechter sind. Zum Beispiel weil die Akkreditierung von einer anderen Agentur erfolgt ist. Aber generell auf die erfolgte oder zumindest laufende Akkreditierung zu achten ist sicher sinnvoll.

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Also das Angebot von AKAD hört sich recht gut an, v.a. Preis, Dauer und Inhalte.

Hi Andreas,

welches Angebot meinst du konkret?

von Matthias

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

welches Angebot meinst du konkret?

Das hier: http://www.akad-fernstudium.de/fs/detail/3277

Ich suche halt etwas, womit ich eine solide BWL-Grundausbildung bekomme. Ich will ja nicht Topmanager werden (zumindest jetzt nicht:) ) und von daher such ich was solides, um in diesem Bereich "mitreden" zu können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Andreas,

der Aufbaustudiengang ist schon mal sehr gut!

Da ich selbst bei der AKAD studiere, kenne ich teilweise die Module, welche du mit dem Studiengang belegen wirst.

Der Master, den du anschließend erhältst ist jedoch kein Uni-Master sondern "nur" ein FH-Master.

Wenn du Wert auf einen universitären Abschluss legst, gibt es noch den Dipl. Kaufmann bei der AKAD/WHL.

von Matthias

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

als FH würde mich nicht stören. Uni-Abschluss hab ich jetzt bald und promovieren will ich auch noch :). Ich bräuchte eben nur was, um die BWL-Ecke abzudecken. Und das sollte halt eben auch anerkannt sein. Für eine teuere business school hab ich kein Geld und ehrlich gesagt will ich nur eine vernünftige BWL-Basis.

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

z.B. Aufbaustudiengang BWL an der HFH.

Währe eine Möglichkeit.

Gruß

Harald


Dipl.-Wirtsch.-Ing. (FH)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Andreas,

als andere Alternative kann ich Dir auch noch einen BWL-Intensivkurs der Fernuni-Hagen empfehlen, wenn Du, wie Du schreibst, nur eine vernünftige BWL Basis haben möchtest. Ich schicke Dir mal den Link.

www.Fernuni-Hagen.de/iww

Viele Grüße

Tanja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden