per

Mathe für WiWi

2 Beiträge in diesem Thema

Hallo,

ich habe mich jetzt für Wirtschaftswissenschaft bei der Fernuni Hagen eingeschrieben.

Vor kurzen habe ich angefangen, Mathe aus Abizeiten zu wiederholen, da mein Abi doch schon vier Jahre her liegt. Es ist sehr erstaunend, wie viel man doch vergessen kann.

Inwieweit wird denn im ersten Semester auf das Mathe-Abi aufgebaut?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo,

ja, Mathe für WiWis baut schon auf den Abiturgrundlagen auf (Folgen, Grenzwerte, Differentialrechnung, Integralrechnung, Kurvendiskussion, Vektorrechnung und Matrizenrechnung...). Es werden die Grundlagen jedoch in diesem Grundstudiumskurs auch nochmals wiederholt! Eine Durcharbeitung des Abistoffes ist allerdings sicher hilfreich.

Gruß

Bernhard

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden