blond

Fernstudium - Wie wird der Abschluss anerkannt?

6 Beiträge in diesem Thema

hallo liebe leute!

ich überlege schon länger ob ich ein fernstudium machen sollte. der willen ist auf alle fälle da! da ich aber meinen job, den ich jetzt erst nach 2 jahren arbeitslosigkeit bekommen habe, nicht verlieren bzw aufgeben will ziehe ich es in erwägung solch ein studium zu machen.

die frage die sich nun aufdräng: ist so ein abschluß gleichwertig wie ein regulären studienabschluß? ich kann mir nicht vorstellen, daß bei einem vorstellungsgespräch- wo auch immer- die aussage "ich habe ein fernstudium absolviert" so gut ankommt. ist zumindest mein gefühl...

die art und weise, wie man per fernstudium lernt halte ich für sehr effektiv, nur was wird einem vermittelt? woher weiß ich, daß ich auch alles lerne was man auch an einer uni lernt? und wer kann mir versprechen, daß sich der künftige, erwünschte arbeitgeben sich nicht an den kopf greift wenn ich ihm den "wisch" (abschluß) vorlege?

freu mich über antworten!!!

viele grüße

blond

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Blond und willkommen im Forum

Ich kann mir nicht vorstellen, daß bei einem vorstellungsgespräch- wo auch immer- die aussage "ich habe ein fernstudium absolviert" so gut ankommt

Dann sag doch einfach "Ich habe den Bachelor xy mit dem Schwerpunkt xy 2009 erhalten". Gleicher Sachverhalt, andere Wirkung.

Ich weiß nicht, warum in den letzten 1-2 Wochen öfters die Meinung verbreitet wird (nicht von dir), dass ein Fernstudium ein Studium minderer Qualität sei.

nur was wird einem vermittelt? woher weiß ich, daß ich auch alles lerne was man auch an einer uni lernt?

Die Schlagworte lauten hier "Akreditierung" und "Zulassung/Zertifizierung". Diese unabhängigen "Siegel" gewährleisten dir, dass die vermittelten Inhalten den Anforderungen entsprechen, den der zu erwerbende Titel abverlangt.

und wer kann mir versprechen, daß sich der künftige, erwünschte arbeitgeben sich nicht an den kopf greift wenn ich ihm den "wisch" (abschluß) vorlege?

Diese Frage erübrigt sich m.E. wenn du dir die Alternativen vor Augen hältst. Und da du wohl deinen Job nicht aufgeben möchtest, ist die Überlegen (besser, schlechter etc.) müssig, oder?

Les doch auch mal diese Themen durch, wo 2 Personaler aus dem Nähkästchen plaudern.

Das hebt vielleicht nochmals deine Meinung und Einschätzung über ein Fernstudium.

Gruß Lutz


Eine Investition in Wissen bringt noch immer die besten Zinsen. (Benjamin Franklin)

(8. Semester BWL an der HFH und alle Prüfungen hinter mir)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo lutz!

erstmal vielen dank... ich hab mich jetzt auch nochmal weiter im netz informiert und da ist mir aufgefallen, daß es schienbar nur einige bestimmte studiengänge gibt die man, wenn man ekin präsenzstudium absolviert, mit einem diplom abschließen kann. ich interessiere mich sehr für den grafikbereich, habe aber bisher kaum bzw garnix gefunden, was mir einen höheren abschluß ermöglicht.

die aussagen "sie erhalten ein zertifikat" erwecken nicht gerade vertrauen... so ein zertifikat könnt ich mir wenn ich wollte auch allein erstellen...

jetzt die meine nächste-nervige :D - frage: gibt es für den bereich grafik und design überhaupt einen vergleichbar hochwertigen abschluß wenn man sich für ein fernstudium entscheidet? ich komme nämlich mit meiner suche nicht wirklich weiter.

und dann noch einen kleine frage? ist es überhaupt möglich neben einem beruf ein präsenzstudium zu absolvieren? gibt es da einrichtungen für wissensdurstige arbeitnehmer?? :D

viele grüße

blond

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Grundsätzlich solltest du zwischen Anbietern, die dir einen akademischen Abschluß ermöglichen, und Anbietern, die dir zertifiziertes Wissen vermitteln, unterscheiden.

Was den Grafikbereich angeht empfehle ich dir einen neuen Thread aufzumachen, damit deine Frage auch von entsprechend vielen gelesen werden kann. Ich kann dir dazu leider keine Antwort geben.

Aber dieses Forum bietet ja auch eine Fülle von Infos und hilfreichen Menschen. Da wirst du sicherlich etwas brauchbares erhalten.

ist es überhaupt möglich neben einem beruf ein präsenzstudium zu absolvieren? gibt es da einrichtungen für wissensdurstige arbeitnehmer??
Ich würde vielmehr die Frage stellen, welcher Arbeitgeber ermöglicht dir dies? Ich habe noch von keiner FH/Uni gehört, die ihre Kurse nur Nachts anbieten. Wenn dein AG die für die Zeit der Vorlesungen freistellt, sollte das bei jeder staatl. Hochschule möglich sein.

Gruß Lutz


Eine Investition in Wissen bringt noch immer die besten Zinsen. (Benjamin Franklin)

(8. Semester BWL an der HFH und alle Prüfungen hinter mir)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo blond,

zunächst einmal hoffe ich, daß Du es Dir gut überlegt hast, als Du Dir diesen Benutzernamen gegeben hast. ;)

Nein, im Ernst, ein Abschluß eines Fernstudiums (darunter versteht man das Studium an einer Hochschule) ist in Deutschland genauso anerkannt wie ein Studium an einer Präsenz-Hochschule. Die Fern-Hochschulen werden von den Kultusministerien der entsprechenden Bundesländer anerkannt, die Studiengänge werden von ihnen geprüft und evaluiert und darüber hinaus werden Bachelor- und Master-Studiengänge von den Akkreditierungsagenturen akkreditiert.

Sieh Dir z.B. einmal folgenden Link über "25 Jahre private Fernhochschulen in Deutschland" an, wenn Du wissen willst, wer Fernstudium anerkennt:

http://www.akad-fernstudium.de/fs/detail/3439

Eine andere Frage ist: Für welche Positionen eignet sich ein Fernstudium ?

Zunächst einmal für alle Positionen, in denen es auf Berufserfahrung ankommt !

Also ein Fernstudium ist nichts für Berufsein- oder -umsteiger und erst recht nicht für den Führungsnachwuchs in Großunternehmen. Dort sucht man eher junge Leute ohne viel Erfahrung, die noch form- und biegbar sind !

Carsten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

hier sind zwei hilfreiche Links:

http://www.fernstudium-infos.de/hfh/2149-fernstudium-richtige-entscheidung.html

http://www.fernstudium-infos.de/fernstudium-allgemein/2911-ist-ein-akademisches-fernstudium-vollwertig.html

Eine Antwort, ob dich dein zukünftiger, potentieller Arbeitgeber nur einstellt, wenn du en Studium an einer Präsenz-FH absolviert hast, kann dir leider keiner verraten.

von Matthias

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden