Markus Jung

Wie man Betriebswirt IHK in nur 27 Tagen wird

5 Beiträge in diesem Thema

carriere & more, private Akademie mit Sitz in Bayreuth bringt ein erfolgreiches Lernsystem nach Oberfranken: Lernen mit der GOAL-Methode.

"Wir wenden bekannte und erprobte Lerntechniken konsequent an" erläutert der Geschäftsführer der Akademie, Walter Trummer. Lernen mit hoher Eigenaktivität, besonders aufbereitetes Lernmaterial, Entspannungs-übungen und motivierender Unterricht sind wichtige Bausteine der Methode.

Alle Inhalte bekommen die Teilnehmer dann noch auf einer Reihe von AudioCDs. So haben die Lernenden die Möglichkeit, sich die Themen zur Wiederholung zu Hause oder im Auto so oft sie möchten, anzuhören.

GOAL (Gehirn orientiert aktiv lernen) ist die Basis für diese besonderen Lehrgänge, die in kurzer Zeit auf IHK-Abschlüsse vorbereiten. Neben dem Betriebswirt IHK gehören dazu beispielsweise der Personalfachkaufmann IHK oder der Wirtschaftsfachwirt IHK.

Weitere Informationen stellt die Akademie auf Ihrer Homepage unter www.schneller-schlau.de oder bei verschiedenen kostenlosen Infoabenden zur Verfügung.

Quelle: Presse-Mitteilung carriere & more


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Das geht mit der Spaßlerndenkmethode ®.:rolleyes:

Da könnten ja die PFH-Göttingen-Studenten mit ihren 3 Jahren und 8-10 Stunden/Woche zum FH-Diplom echt neidisch werden. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Stimmt... oder aber die könnten sich freuen, wenn nämlich der Betriebswirt noch angerechnet wird, dann wäre der das Diplom (FH) in Betriebswirtschaft in lächerlichen 2 Jahren zu schaffen :-).

Gruß Katja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nun macht doch mal nicht die PFH runter, Kinder! ;)


Wirtschaftsrecht 4. Semester, HFH

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das "Problem" bei diesen Angeboten ist, dass nur die Präsenztage zählen. Bei dem o. a. Link lese ich z. B. "Nürnberg: Start: 15.12.2006 Ende: April 2008" (für den IHK-BW). Komische Interpretation, da 27 Tage draus zu machen. So gesehen kann man selbst in Hagen sein Studium "in 27 Tagen" (oder weniger abschließen).

Stefan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden