Youngblood

Anteile Mikrocontrollerprogrammierung

2 Beiträge in diesem Thema

Hallo zusammen,

zur Zeit denke ich über ein Fernstudium nach und schwanke zwischen Elektrotechnik / Automation und Mechatronik / Robotik.

Als einen Schwerpunkt wünsche ich mir die Programmierung von Mikrocontroller / Multitasking etc.

Kann mir jemand aus seinen Erfahrungen aus einem der Studiengänge mitteilen,

wie stark die Programmierung jeweils vertreten ist. Wird z.B. über Multitasking nur gesprochen oder wird wirklich versucht Multitasking auf dem Mikrocontroller zu programmieren?

Vielleicht konnte auch jemand Einblicke in mehrere Studiengänge erlangen und weiß in welchen dieses Thema am stärksten vertreten ist.

Grüßle an alle die dies lesen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hi,

Also in Mechatronik ist das mit Sicherheit kein Schwerpunktthema. Bin zwar noch nicht bei Informatik angelangt, aber ich habe eine Ausbildung mit diesen Themeninhalten gemacht. Multitasking auf Microcontrollern zu programmieren ist eine Sache von ein paar Tagen lernen. In meiner Ausbildung wurde mehr Wert auf das Verständnis gelegt, wie ein Microcontroller, PC, ... funktioniert. Ich glaube nicht, dass es ein Studium braucht, um ein paar Zeilen zu programmieren...

Gruß,

Dom


4. Semester Mechatronik (Dipl. Ing.) an der Wilhelm Büchner Hochschule

www.dom-web.de

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden