Shayenne

AKAD Studium in Frankfurt

5 Beiträge in diesem Thema

Hi!

Ich habe mal ein paar allgemeine Fragen zum AKAD-Studium. Ich bin zur Zeit in der Überlegung ob es sich lohnt ein Studium durchzuführen.

- Kann mir jemand sagen ob bei der AKAd Leistungen aus einer Bilanzbuchhalterprüfung national/international IHK angerechnet werden

- Wie funnktioniert das mit dem Modularenaufbau, insebsondere mit den Punkten die erreicht werden müssen im Haptstudium

- ich habe jetzt schon ein paar mal gelesen, das es mit erheblichen Reiseaufwand verbunden ist da Ffm keine FH hat und nicht alle Seminare bzw. Prüfungen dort abgelegt werden können

- die Normalvariante 4 Jahre ist das machbar?

- die Präsensveranstaltungen sind das Pflichtveranstaltungen?

Vielen Dank für eure Antworten:D

Shayenne

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hi Shayenne,

- Kann mir jemand sagen ob bei der AKAd Leistungen aus einer Bilanzbuchhalterprüfung national/international IHK angerechnet werden

eventuell werden dir ein oder zwei Scheine anerkannt, am Besten selbst direkt nachfragen. Die AKAD ist kein Meister im Anerkennen von Vorleistungen.

- Wie funnktioniert das mit dem Modularenaufbau, insebsondere mit den Punkten die erreicht werden müssen im Haptstudium

Modular bedeutet im Grundstudium nicht, dass du Module wählen kannst. Hier bedeutet Modular, dass du Module oft vorziehen oder später machen kannst.

- ich habe jetzt schon ein paar mal gelesen, das es mit erheblichen Reiseaufwand verbunden ist da Ffm keine FH hat und nicht alle Seminare bzw. Prüfungen dort abgelegt werden können

Bei einer guten Planung kann die Reisezeit sehr gut minimiert werden. Dem Link von Zippy kann ich mich nur anschließen ;-)

- die Normalvariante 4 Jahre ist das machbar?

Ja, es ist auf jeden Fall machbar. Natürlich hängt viel von deiner eigenen Einsatzbereitschaft ab.

- die Präsensveranstaltungen sind das Pflichtveranstaltungen?

Ja, Präsenzveranstaltungen sind Pflichtveranstaltungen.

Für welchen Studiengang interessierst du dich?

Bei weiteren Fragen -> einfach melden.

Von Matthias

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erst einmal vielen Dank für die schnellen Antworten.:)

So 100% sicher bin ich mir beim Studiengang noch nicht. Wichtig ist es mir, das ich die Möglichkeit habe den Schwerpunkt bei Betrieblicher Steuerlehre und Revision zu legen. Deshalb dachte ich dabei an Dipl. Kfm oder Bachelor BW. Eine Alternative zur AKAD wäre auch noch die HFH. Der Nachteil wäre nur, das dass Studienzentrum in Wiesbaden ist und das doch mit Fahraufwand verbunden ist.

Ich hatte jetzt im Forum gelesen, das in FFm zwar ein Studienzentrum ist, aber man nicht alle Prüfngen ablegen kann, dafür müsste man schon ein wenig mobilität mit einkalkulieren. Das die Präsensveranstlatungen Pflicht sind, ist natürlich etwas doof. Ich wollte nämliche diese Veranstaltungen nur bei Bedarf wahrnehmen...

Studierst du an der AKAD?

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich hatte jetzt im Forum gelesen, das in FFm zwar ein Studienzentrum ist, aber man nicht alle Prüfngen ablegen kann

Hi,

im Grundstudium BWL können bis auf das ein Modul alle Module in Frankfurt geschrieben werden.

Im Hauptstudium BWL kommt es auf die Vertiefungsrichtung an. Bisher gibt es Module, welche in Frankfurt abgelegt werden können sowie Module, welche eine Anreise nach Pinneberg, Leipzig oder Stuttgart erfordern.

Studierst du an der AKAD?

Ja, Dipl. Wirtschaftsinformatik (FH) ;-)

Von Matthias

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden