Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
h-wag

Meister möchte Elektrotechnik studieren

2 Beiträge in diesem Thema

Hallo

Habe vor (etwas verspätet) ET zu studieren, bin momentan (meine Meisterausbildung ist einige Jahre her) dabei meine Unterlagen nochmal durchzugehen und mein Wissen aufzufrischen (hab`jede Menge vergessen).

Bin natürlich auch damit nicht auf dem neuesten Stand, wer kann mir Bücher empfehlen und wäre ein Mathekurs vor dem Sudium sinnvoll, oder kann man es auch ohne schaffen?

Bin am überlegen ob ich das nebenberuflich schaffen kann, habe jede 3. Woche Bereitschaft und beruflich (leite eine "kleine" Werkstatt) auch Stress.

Wäre dankbar wenn mir jemand Entscheidungshilfen geben könnte, kann man mit 15-20 Stunden wöchentlich klarkommen?

LG Horst

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo h-wag,

Also 15-20 Stunden im Schnitt sollten reichen.

Das Studium ist mit den Unterlagen der PFFH zu schaffen, aber manchmal hilft es schon, wenn man die Themen noch mal anders beschrieben nachlesen kann.

Hier ein FAQ-Thema zur Mathe-Frage

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0