juliejean82

Wieviel Präsenztermine?

3 Beiträge in diesem Thema

Ich möchte den Diplom Betriebswirt machen und frage mich nun, wieviel Präsenztermine ich bei der Diploma habe ... außerdem stehen noch AKAD und Euro-FH im Ring ... es entscheidet sich wohl über die Anzahl der Anwesenheitspflicht ...

Ich konnte keine Infos über diese Termine finden ... auch nicht in den curriculums ... da stand immer nur " ein paar Präsenzphasen" ... na toll ... ???

Ok, CHEERS!

Julie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Also ich schlage Dir vor, dass Du Dir zunächst das Informationsmaterial der drei von Dir genannten Hochschulen zuschicken lässt - so viel Zeit muss sein.

Dann liest Du Dir das erstmal ganz in Ruhe durch und vergleichst die Angebote.

Ich denke, das ist weit erfolgsversprechender, als wenn Du jetzt wahllos irgendwelche Anfragen zu Bildungsanbietern stellst, die vielleicht gar nicht für Dich in Frage kommen.

MfG Joe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

die Diploma beschreibt u.a. auf Ihrer Webseite das Fernstudium als "berufsbegleitendes Fernstudium".

Zitat aus der Webseite: http://www.fh-nordhessen.de/index.php?type=studieninfos&infotyp=2

"Berufsbegleitendes Fernstudium

Die Vorteile des berufsbegleitenden Studiums sind ganz klar: Sie bilden sich neben dem Beruf fort ohne Verdienstausfall, Sie leben weiter bei Ihrer Familie und in Ihrer gewohnten Umgebung. Im Fernstudium beträgt die Regelstudienzeit acht Semester für einen dem dualen Studienmodell gleichwertigen Abschluss.

Anhand von ca. 75 Studienheften, deren Aufbau auf ein Selbststudium zugeschnitten ist, werden Ihnen die Studieninhalte im Grund- und Hauptstudium in sieben Semestern präsentiert. Die Zusendung dieser Lernmodule erfolgt in Abstimmung auf die jeweiligen Präsenztermine, deren Themen bzw. Inhalte jeweils für ein Semester im Voraus bekannt gegeben werden. Zugleich erhalten Sie Informationen der Dozenten zu deren einzelnen Veranstaltungen. Somit können Sie sich gezielt von Termin zu Termin vorbereiten, in den Präsenzvorlesungen Ihr Wissen vertiefen und mit Dozenten und Kommilitonen diskutieren.

Durch die kontinuierliche Lieferung von Studienmaterialien, die vierzehntägigen Präsenzveranstaltungen mit Übungen sowie durch die studienbegleitenden Prüfungen wird ein sukzessiver Lernprozess gewährleistet, der mit den Belastungen des beruflichen Alltages zu vereinbaren ist und Ihnen Erfolg im Studium ermöglicht; Sie haben damit auch immer ein aktuelles Feedback Ihres Kenntnisstandes.

Das Studium, die Studienfächer, Prüfungsabläufe und der akademische Abschluss (Diplom) entsprechen denen des Präsenzstudiums mit der Maßgabe, dass zurzeit vom ersten bis zum siebten Semester je Semester ca. zehn bis zwölf Präsenzveranstaltungen (Vorlesungen, Übungen, Semi*nare) stattfinden. Im achten Semester folgt dann die Anfertigung der Diplomarbeit. Die Praktika des Grund- und Hauptstudiums werden in dieser Studienform durch den Nachweis Ihrer beruflichen Tätigkeit ersetzt."

Es gilt aber zu beachten, dass in der vorlesungsfreien Zeit (Ferien in Hessen) die dort ausgefallenen Vorlesungen nachgeholt werden, also nach den Ferien auch teilweise jeden Samstag eine Vorlesung stattfindet. "Vierzehntägig" meint also einen Durchschnitt.


Viele Grüße

Dr. Holger Schwarz

Lehrbeauftragter an der Diploma/Mannheim und SRH/Heidelberg,

Dozent an der IHK/Darmstadt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden