Sanchez

Entscheidungsschwierigkeiten zwischen der AKAD und der HFH

6 Beiträge in diesem Thema

Hallo zusammen,

zuerst mal bin ich neu hier und hoffe ich schreibe im richtigen Forum.

Ich bin zur Zeit auf der Suche nach dem richtigen Anbieter für ein Fernstudium.

Zu meiner Person:

Ich bin 24, habe Kaufmann im Einzelhandel gelernt und vor einem Jahr meine Fachhochschulreife (Wirtschaft)gemacht. Ich arbeite als Sachbearbeiter und bin mit meiner derzeitigen Situation sehr unzufrieden.

Um meine Berufswünsche zu erfüllen habe ich mich zu einem Studium neben dem Beruf entschlossen.

Nach erster Sondierung der Anbieter sind nur noch die AKAD und die HFH übrig.

Nun kann ich mich aber nicht entscheiden.

Für die HFH spricht eine Empfehlung eines Bekannten (gute Betreuung, verständliche Studienunterlagen, günstiger als die AKAD, Studiengang akkreditiert )

AKAD : Module, jederzeit ist ein Beginn möglich und (zumindest aus dem Studienführer zu entnehmen) namenhafte Unternehmen als Referenz.

Stimmt es , dass man die Prüfungen bei der AKAD Sonntags schreibt ??

Nun brauche ich eure Hilfe für meine Entscheidung!!!!!

Ich würde mich sehr über Meinungen, Bestätigungen oder Korrekturen dieser Empfehlungen,Vor- und Nachteile AKAD oder HFH freuen

Gruss

Christian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Welchen Studiengang willst du denn belegen?

Ich habe ebenfalls FH-Wirtschaft gemacht ;)

Ich kann die AKAD empfehlen, habe dort mein Business English (1 Jahr) gemacht ... war sehr zufrieden ... :)

Würde dort dann auch mein Diplom machen ...

LG

JULIE

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ach ja Studiengang Diplom Kaufmann FH :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Christian,

erst einmal: Herzlich Willkommen im Forum!

Zu Deinen konkreten Fragen der HFH können Dir einige Studierende hier sicherlich alle Fragen, die Du hast, beantworten (Natalie, Lutzbutz, Schalli, etc.). Gleiches gilt natürlich auch für die AKAD, die durch Matthias im Forum vertreten wird.

Soweit ich weiss werden die Klausuren bei der AKAD Samstag geschrieben, aber hier kann sicherlich auch Matthias etwas beitragen oder einer der anderen AKAD Studenten.

Ich denke eine konkrete Empfehlung wird Dir hier keiner geben können. Wir können Dir lediglich Vor- und Nachteile der einzelnen Anbieter (die zum Teil natürlich auch subjektiv sind) geben. Gibt es vielleicht konkrete Fragen die Du hast, die würden die Beantwortung leichter machen. Prinzipiell ist erst einmal die Frage, was Du studieren möchtest. Aus meiner Sicht ist der wesentliche Unterschied der HFH und der AKAD, dass die AKAD modular aufgebaut ist. Du also zum einen jederzeit beginnen kannt (bei der HFH geht dies nur immer zum 01.01./01.07. eines Jahres) und dass Du bei der AKAD Module abschließt und darüber Klausuren schreibst. Bei der HFH schreibst Du pro Fach und Semester eine Klausur.

Es wäre schön, wenn Du kurz das aufschreibst, was Dich am meisten interessiert und dann kann Dir dazu auch gezielt eine Antwort gegeben werden.

Viele Grüße

Tanja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Sanchez!

Beide genießen ein hohes Ansehen.

In der Tat betreibt die AKAD ein intensiveres Marketing als die HFH.

Die HFH steht der AKAD aber im Grunde nichts nach. Über die Anerkennung in der Wirtschaft und bei Arbeitgebern brauchst Du Dir bei beiden keine Sorgen zu machen.

Wenn Du nicht wirklich konkret modular studieren willst, würdest Du an der HFH praktisch keine Nachteile gegenüber der AKAD haben.

Vielleicht ist es noch interessant, die Anzahl der Präsenzphasen abzuwägen, die nächstgelegenen Studienzentren usw.

MfG Joe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde primär auch immer auf die Inhalte achten. BWL z.B. ist ja nicht gleich BWL. Die Grundlagen sind zwar die gleichen, aber die verschiedenen Fernstudienanbieter bieten unterschiedliche Studienschwerpunkte bzw. Vertiefungsrichtungen. Denk darüber nach, was dich interessiert, was du kannst und wo du beruflich hin willst. Dann wird es leichter sein, eine Hochschule zu wählen.


Wirtschaftsrecht 4. Semester, HFH

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden