Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Thomas456

Diplomarbeit

4 Beiträge in diesem Thema

Hallo Allerseits,

ich hab mal wieder eine Frage zur Fernuni DA.

Wie geht die Diplomarbeit vor sich? Wenn man neben dem Job, Arbeit eine Diplomarbeit machen soll wie kann das gehen?

ciao

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Thomas,

grundsätzlich ist die Diplomarbeit vom zeitlichen Umfang genauso mit 15-20 Wochenstunden angesiedelt, wie die Bearbeitung der Studienhefte auch. Lediglich die (reguläre) Laufzeit ist auf 6 Monate beschränkt.

Prinzipiell kannst Du Dir ein Thema mehr oder weniger frei wählen (wissenschaftlicher Anspruch!), und dieses nach Abstimmung mit einem Betreuer der PFFH Zuhause bearbeiten. Das ist dann bspw. eine Variante, die Du völlig alleine Zuhause machen kannst.

Es sind aber beliebige Formen denkbar, wie z. B.:

- Bearbeitung des Themas alleine Zuhause (siehe oben)

- Du machst eine Diplomarbeit in Vollzeit bei (D)einem Arbeitgeber

- Du machst ein Thema in Zusammenarbeit mit (D)einem Arbeitgeber, d. h., den Hauptteil der Arbeit machst Du Zuhause und Du bekommst evtl. notwendige Unterstützung und Daten vom Arbeitgeber

- ...

Der Umfang der Arbeit variiert mit Sicherheit, je nachdem, wie Du vorgehen wirst. Das weiß der Betreuer auch und wird das entsprechend berücksichtigen.

Worin bestehen konkret Deine Bedenken?

Viele Grüsse

Marco

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke,

für die schnelle Antwort. Ich werde zu 90 % demnächst in DA anfangen.

Mein Bedenken bestand darin, dass ich dachte, dass man für eine Diplomarbeit mehr als 15-20 Stunden pro Woche investieren muss.

ciao

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mein Bedenken bestand darin, dass ich dachte, dass man für eine Diplomarbeit mehr als 15-20 Stunden pro Woche investieren muss.

Ich habe meine Diplomarbeit vor kurzer Zeit abgegeben und habe sie neben dem Job gemacht. Mit 15-20 Stunden die Woche bin ich nich in jeder Woche hingekommen. Es wurde schon manchmal mehr und auch eine Menge Urlaub ist dafür draufgegangen. Aber zum einen wird nicht jeder so viel Zeit investieren und andererseits macht die Diplomarbeit ja auch nur sechs Monate des Studiums aus, die dann etwas stressiger sind, dafür aber (zumindest habe ich das so empfungen) auch besonders interessant sind.

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0