bofrost

Weiterbildung vom Techniker zum Dipl.-Ing. gesucht

4 Beiträge in diesem Thema

Hallo !

Ich habe den Maschinenbautechniker mit erfolg absolviert. Jetzt habe ich Interesse mich irgendwie an einer Fernuni zum Dipl.Ing. weiterzubilden ?!

Macht das Sinn ?

Welche Voraussetzungen muss ich haben um Dipl.Ing. in einem Fernstudium zu machen ?

Was kostet das ?

Wie lange dauert das im Optimal-Fall ?

Welche Fern-Uni bietet Dipl.Ing.Maschinenbau oder ähnlich an ?

Vielen Dank

bo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo bofrost,

ob eine akademische Weiterbildung "Sinn" macht, kann dir hier wahrscheinlich keiner so pauschal beantworten.

Bei deinem Werdegegang, ich denke Ausbildung und Technikerschule ohne Abitur und Berufserfahrung, gibt es in deinem Tätigkeitsfeld die Möglichkeit Dipl. Ing Mechatronic (FH) an der PFFH zu studieren. Kontaktdaten findest du im PFFH Forum.

Gibt sicherlich noch andere Anbieter, auch Bachelor kommt in Frage.

Wie viele andere Fernstudium Anbieter ist die Pffh (als Beispiel) ein privater Anbieter, bei dem der Service und die Betreuung GROß geschrieben wird (und natürlich auch ein "minimaler" Gewinn erwirtschaftet werden will). Dieses Studium bei privaten Anbietern wird i.d.R. zwischen 12t u. 15t.€ über vier Jahre verschlingen (Studiengebühren+ Übernachtungskosten+Repetitorium+Zusatzmaterial,ohne pers. Zeitaufwand gerechnet ;-) ).

Über die genauen Gebühren oder Inhalte des Studiums würde ich mich direkt an die Uni wenden um aktuelle Infos zu bekommen. Über die Pffh kann ich dir auch noch Fragen beantworten, wenn du Entscheidungshilfe brauchst.

Fazit:

Wenn du eine berufliche oder persönliche Perspektive in diesem Studium siehst, dich mit den Gedanken an die Einschränkungen im Privaten Bereich über Jahre und mit der Investition mehrerer Tausend € angefreundet hast bzw. bereit/im Stande bist dieses zu leisten, dann kann so ein Studium durchaus Sinn machen.

MfG

Rainer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier eine Übersicht von Ingenieur-Fernstudiengängen:

http://www.fernstudium-infos.de/studiengaenge/3177-ingenieur.html

Viele Grüße

Markus

bearbeitet von Markus Jung
Ungültigen Link entfernt.

Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo bofrost,

bei Markus' erstem Link versteckt sich unter "Diplom-Ingenieur FH - grundständig - AWW" auch Maschinenbau an der FH Anhalt in Köthen. 11 Semester, 250 €/Semester. Beginn ist am jeweils zum Wintersemester, d.h. heuer am 13. Oktober (nächste Woche!). Falls Du noch einsteigen willst, kannst Du es noch versuchen. Falls Du bei Maschinenbau nicht mehr angenommen wirst (etwas überlaufen), dann schreib Dich in Verfahrenstechnik oder Lebensmitteltechnologie ein. Die 3 Studiengänge unterscheiden sich in den ersten beiden Semestern nur in Chemie statt Werkstofftechnik. Da kannst Du dann problemlos wechseln. Nähere Infos zu FH hier im Forum unter AWW.

Viele Grüße

more

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden