Ninchen

Fernstudium - Fernunterricht

9 Beiträge in diesem Thema

Hallo,

ich habe mal eine ganz dumme Frage. Wo ist denn der Unterschied zwischen dem akademischen Fernstudium und dem Fernunterricht?

Muss ich bei dem akademischen Fernstudium die Fachhochschulreife haben? Oder reicht hier auch eine abgeschlossene Berufsausbildung mit Berufserfahrung?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Ninchen,

dumme Fragen gibt es nicht ;-) Und gerade bei Deiner Frage tauchen immer wieder Unklarheiten auf.

Also, ein akademisches Fernstudium wird von Hochschulen (privat oder staatlich) angeboten und führt meistens zu einem akademischen Grad (zum Beispiel, Diplom-Irgendwas, Bachelor, Master).

Weiterbildende Fernunterrichtskurse hingegen werden von Fernschulen/Fernlehrinstituten angeboten. Dort werden Lehrgänge und Kurse angeboten, die weiterbildendes Wissen vermitteln - vergleichbar mit Abendschulen oder Volkshochschulen, nur eben mit den Methoden des Fernunterrichts. Zum Teil schließen diese mit einer externen Prüfung ab, zum Beispiel zum Abitur oder bei der IHK.

Die Zugangsvoraussetzungen für ein akademisches Fernstudium sind je nach Anbieter unterschiedlich. Eine pauschale Aussage ist hier nicht möglich. Oft ist es möglich, mit abgeschlossener Berufsausbildung und Berufserfahrung das Studium zu beginnen, teilweise mit einer zusätzlichen Prüfung. Manchmal werden aber auch weitere Vorbildungen/Weiterbildungen gefordert etc.

Um welchen Anbieter geht es Dir denn?

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

einen speziellen Anbieter habe ich mir nohc nicht herausgesucht. Ich möchte gerne etwas im Bereich Gesundheitswesen machen.

Abitur habe ich nicht. aber bereits eine Ausbildung zur Arzthelferin absolviert und Berufserfahrung in diesem Bereich und dann noch eine Ausbildung zur Medizinischen Dokumentarin. In diesem Bereich arbeite ihc auch jetzt.

Kann man sagen, dass Fernstudien bei Hochschulen teurer sind als ein Fernunterricht?

Mich interessiert Fachwirtin im Sozial- und Gesundheitswesen, oder etwas Richtung Gesundheitsökonomie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kann man sagen, dass Fernstudien bei Hochschulen teurer sind als ein Fernunterricht?

Ja, auf jeden Fall. Man kann beides aber auch nicht miteinander vergleichen. Der Umfang und die Dauer eines akademischen Fernstudiums ist wesentlich höher, als bei einem weiterbildenden Fernunterrichts-Kurs.

Akademische Anbieter zum Thema Gesundheit findest Du hier:

http://www.fernstudium-infos.de/studiengaenge/3228-gesundheit.html

Aus dem Sozialbereich hier:

http://www.fernstudium-infos.de/studiengaenge/3259-sozialwissenschaften.html

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Muss ich bei dem akademischen Fernstudium die Fachhochschulreife haben? Oder reicht hier auch eine abgeschlossene Berufsausbildung mit Berufserfahrung?

Die Zulassungsvoraussetzungen zu einem akademischen Fernstudium werden in den jeweiligen Landeshochschulgesetzen geregelt und sind die gleichen wie auch bei einem Präsenzstudium. Also grundsätzlich für die FH Fachhochschulreife und für die Universitäten die Allgemeine oder zumindest die Fachgebundene Hochschulreife.

Darüber hinaus gibt es je nach Bundesland unterschiedliche Zulassungsvoraussetzungen für Leute mit abgeschlossener Berufsausbildung und mehreren Jahren Berufserfahrung, die allerdings nicht spezifisch für das Fernstudium sind, sondern für alle Hochschulen eines Bundeslandes gelten. Es erscheint lediglich der Eindruck, daß dies so wäre, weil private Fernhochschulen grundsätzlich Interesse an möglichst vielen Studenten haben und daher ausdrücklich auf diese Möglichkeiten hinweisen. Staatliche Hochschulen tun dies in der Regel nicht, haben aber zum überwiegenden Teil auch Studenten, für die diese Regelungen sowieso nicht zutreffen würden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

welches ist denn das Beste Institut für den Fernlehrgang " Fachwirt im Sozial- und Gesundheitswesen"?

Und wie sieht es mit dem Unterricht aus? Muss man noch viele zusätzliche Bücher kaufen? Fängt man z.B. bei Betriebswirtschaft bei Null an oder was wird an Wissen vorausgesetzt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der "echte" Fachwirt ist ein IHK-Abschluss. Er erfordert eine abgeschlossene Ausbildung (welche genau für den von Dir gewünschten Fachwirt sagt der Anbieter oder die IHK). Entsprechend werden die Kenntnisse aus dieser Ausbildung wohl vorausgestzt. Ist der von Dir angestrebte Fachwirt ein Anbieter-Eigener Abschluss, würde ich die Finger von lassen.

Für einen IHK-Abschluss geben sich die Anbieter vermutlich wenig.

Stefan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Für einen IHK-Abschluss geben sich die Anbieter vermutlich wenig.

Ja, davon ist auszugehen.

Zwar ist die Voraussetzung zur Prüfung rechtlich nicht eindeutig definiert - was auch bedeutet, dass eine spezielle Ausbildung für die Prüfung nicht vorgeschrieben ist - die Kammern lassen die Bewerber aber nur dann zur Prüfung zu, wenn sie nachweisen können, bestimmte Lerninhalte aufgenommen zu haben.

In den meisten Fällen wird dann der Nachweis durch absolvierte Vorbereitungskurse erbracht.

Da sich die privaten Bildungsanbieter mit ihren Kursen rechtlich an einen Vertrag binden, kann davon ausgegangen werden, dass diese sich intensiv mit den Kammern auseinandersetzen, wenn sie Vorbereitungskurse für Kammerabschlüsse anbieten wollen.

Ansonsten empfehle ich immer, die Kurse direkt bei den Kammern zu belegen, da diese zwangsläufig auf dem neuesten Stand sind und daher am besten beurteilen können, was die Prüflinge an den Prüfungstagen erwartet.

Aber sicher werden auch bei anderen Bildungsanbietern durch die Absprachen mit den Kammern gewisse Mindeststandards sicher gestellt.

MfG Joe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und wie sieht es mit dem Unterricht aus? Muss man noch viele zusätzliche Bücher kaufen? Fängt man z.B. bei Betriebswirtschaft bei Null an oder was wird an Wissen vorausgesetzt?

Fernlehrgänge, die auf IHK-Prüfungen vorbereiten, sollten normalerweise alle Materialien, die man für die Prüfungsvorbereitung braucht, beinhalten. Ausnahmen können Gesetzestexte o.ä. sein. Du solltest bei den Anbietern prüfen, ob der Lehrgang die notwendige Zulassung von der Zentralstelle für Fernunterricht hat (Prüfnummer).

Wenn der Lehrgang zugelassen ist, gilt: Bei BWL fängt man bei Null an. Die Fortbildungen/Fernlehrgänge setzen außer Berufserfahrung im jeweiligen Spezialgebiet und elementaren Schulkenntnissen nichts voraus. Als Voraussetzung für die IHK-Prüfung kann eine abgeschlossene Berufsausbildung, insbesondere im jeweiligen Spezialgebiet, die notwendige Berufspraxis verkürzen. Mit Ausbildung reichen im allgemeinen 2 Jahre und ohne sind ca. 5-7 Jahre notwendig, je nach Fachwirt. Es gibt ja branchenspezifisch viele IHK-Fachwirte, die alle vom Aufbau, der Dauer und den Zulassungsvoraussetzungen relativ ähnlich sind. Außerdem ist der Besuch eines Vorbereitungslehrgangs (wie z.B. ein Fernlehrgang) nachzuweisen. Allerdings gibt es auch hier Ausnahmeregelungen.

Z.B. gibt es einen Fernlehrgang vom Beruflichen Fortbildungszentrum der Bayerischen Wirtschaft (bfz), den ich aber nicht näher kenne:

http://fu.bfzonline.de/c.php/fernunterricht/fachwirt.rsys

Nach Absolvierung des Fernlehrgangs sollte unbedingt die IHK-Prüfung abgelegt werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden